Venezuela: Europäische Union erkennt Guaidó nicht mehr als Interimspräsidenten an – Update

karibik

Das Vereinigte Königreich wird Guaidó weiterhin als "Interimspräsident" Venezuelas anerkennen (Foto: Archiv)
Datum: 06. Januar 2021
Uhrzeit: 17:44 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Europäische Union hat am Mittwoch (6.) die Anerkennung des Oppositionsführers Juan Guaidó als Interimspräsident von Venezuelas eingestellt. Gleichzeitig bekundete sie ihre Absicht, mit ihm und anderen venezolanischen Führern zusammenzuarbeiten, um eine friedliche Lösung zu finden und die Demokratie im südamerikanischen Land wieder herzustellen.

In einer Erklärung hat der Hohe Vertreter der EU für Außenpolitik, Josep Borrell, versichert, dass die EU ihre Kontakte „mit allen politischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren zur Rückkehr der Demokratie nach Venezuela, einschließlich insbesondere Juan Guaidó und anderen Vertretern, aufrechterhalten wird. Guaidó dankt der EU für die „Unterstützung“ und die Anerkennung der oppositionellen Nationalversammlung.

Update, 8. Januar

Das Vereinigte Königreich wird Guaidó weiterhin als „Interimspräsident“ Venezuelas anerkennen. „Das Vereinigte Königreich erkennt die 2015 gewählte venezolanische Nationalversammlung und ihren Präsidenten weiterhin als Interimspräsidenten an, da die Parlamentswahlen im Dezember weder frei noch glaubwürdig waren“, twitterte der britische Außenminister Dominic Raab.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Perro

    Ich schäme mich Europäer zu sein. Die Europäische Politik ist untätig und verlogen.

    • 1.1
      Ernesto

      100% Zustimmung!!!

  2. 2
    C.H. Sievers

    Die Europäische Politik war und ist nicht nur untätig und verlogen,
    sie ist auch zudem völlig unfähig und vor allen Dingen heuchlerisch.
    Und das macht auch weiterhin wütend, was aber auch völlig egal ist und zu nichts führt.

  3. 3
    Paul Landmesser

    Ja ja, Europa und seine weltweit unschlagbaren Werte. Immer wieder lustig zu sehen, welche Werte in der EU in der Realität gelebt werden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!