Kolumbien: Mehr als 400 unbekannte Leichen auf einem Friedhof entdeckt

suche

Die Sucheinheit für vermisste Personen (UBPD) hat 416 Leichen in Säcken und Fässern auf einem Friedhof im kolumbianischen Departement Antioquia geborgen und umgebettet (Foto: UBPD)
Datum: 18. Februar 2021
Uhrzeit: 13:02 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Sucheinheit für vermisste Personen (UBPD) hat 416 Leichen in Säcken und Fässern auf einem Friedhof im kolumbianischen Departement Antioquia geborgen und umgebettet. In einer beispiellosen Mobilisierung sollen Opfer des bewaffneten Konflikts entdeckt werden, deren Aufenthaltsort bisher noch unbekannt ist. Die aktuelle Operation hat auf dem Friedhof La Dolorosa in der Gemeinde Puerto Berrio stattgefunden und war von der Sondergerichtsbarkeit für den Frieden (JEP) angeordnet worden. Die sogenannte Übergangsjustiz ist aus dem 2016 unterzeichneten Friedensabkommen mit der linken sozialrevolutionären Terror-Organisation „FARC“ hervorgegangen.

„Unsere forensiche Untersuchung zeigt, dass von den umgebetteten Leichen mindestens 104 Verletzungen haben, die einem gewaltsamen Tod entsprechen. Bei den Opfern handelt es sich um Menschen, die in der Vergangenheit als verschwunden gemeldet wurden“, so die Direktorin der UBDP (Unidad de Búsqueda de Personas dadas por Desaparecidas), Luz Marina Monzon. „Im Rahmen der regionalen Suchpläne haben wir festgestellt, dass sich auf einigen Friedhöfen der Gemeinden am Flussufer die Leichen von Verschwundenen befinden könnten, die in verschiedene Flüsse geworfen wurden“, fügte Monzon hinzu. Demnach handelt es sich bei einem Teil der in Puerto Berrio gefundenen Leichen um Opfer, die in den Rio Magdalena geworfen wurden. Allein in Puerto Berrío gibt es Aufzeichnungen über 851 vermisste Personen. Die Zahl steigt auf 7.360 an, wenn man das gesamte Gebiet von Magdalena Medio mit einbezieht.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.