„Embraer“ kündigt die Eingliederung von „Savis“ an

embraer

Auf diese Weise ist "Embraer Defence & Security" nun voll verantwortlich für die aktuellen und zukünftigen Projekte von "Savis", wie das Integrierte Grenzüberwachungssystem (SISFRON) der brasilianischen Armee, eines der größten Grenzüberwachungsprojekte der Welt (Foto: Embraer)
Datum: 27. April 2021
Uhrzeit: 16:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der brasilianische Flugzeughersteller „Embraer“ hat am Dienstag (27.) die Gründung seiner Tochtergesellschaft „Savis Tecnologia e Sistemas SA“ bekannt gegeben. Der Vorgang steht im Zusammenhang mit einer Unternehmensumstrukturierung und wurde auf der Hauptversammlung von „Embraer“ genehmigt. Die Entscheidung zielt darauf ab, die betriebliche Effizienz zu steigern und das Produktportfolio und die Marktposition des Unternehmens zu stärken.

„Savis“, eine Tochtergesellschaft von „Embraer“, widmete sich der Entwicklung, Gestaltung, Integration und Implementierung von Systemen und Diensten im Bereich der Grenzüberwachung und des Schutzes strategischer Strukturen. Die Fusion erweitert das Geschäft von „Embraer Defense & Security“ um kritisches Wissen und macht das Unternehmen noch wettbewerbsfähiger, wodurch das Angebot integrierter Lösungen für das Verteidigungs- und Sicherheitssegment gestärkt wird.

„Ich bin sicher, dass diese Entscheidung größere Synergien und wichtige Gewinne für das Unternehmen bringen wird, zusätzlich zur Stärkung unseres Portfolios und unserer Fähigkeit, die komplexen und spezifischen Anforderungen des Verteidigungs- und Sicherheitsmarktes zu erfüllen“, erklärte Jackson Schneider, President und CEO von „Embraer Defense & Safety“.

Auf diese Weise ist „Embraer Defence & Security“ nun voll verantwortlich für die aktuellen und zukünftigen Projekte von „Savis“, wie das Integrierte Grenzüberwachungssystem (SISFRON) der brasilianischen Armee, eines der größten Grenzüberwachungsprojekte der Welt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!