Nachhaltiger Rentenmarkt gewinnt in Lateinamerika an Stärke

amazonas

Nachhaltigkeitsbezogene Schuldverschreibungen haben in Lateinamerika im Jahr 2020 einen stetigen Anstieg verzeichnet (Foto: Ibama)
Datum: 15. Juli 2021
Uhrzeit: 06:50 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nachhaltiges Handeln auf den Anleihemärkten gewinnt in Lateinamerika an Präsenz. Dies gab die Rating-Agentur „Fitch“ am Mittwoch (14.) bekannt und erwartet aufgrund des gestiegenen Bewusstseins und Interesses an Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen weitere Fortschritte bei den Anleiheemittenten. „Nachhaltigkeitsgebundene Schuldverschreibungen haben in Lateinamerika im Jahr 2020 einen stetigen Anstieg erlebt“, erklärte Fernanda Rezende, Senior Director bei „Fitch“, in einer Stellungnahme. Laut dem Unternehmen machten nachhaltigkeitsbezogene Anleihen fünf Prozent (12,75 Milliarden US-Dollar) der gesamten lateinamerikanischen Nicht-Finanzunternehmensanleihen auf ausländischen Märkten im Jahr 2020 aus. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der „Inter-American Development Bank“ (IDB) weltweit durchschnittlich 255 Milliarden US-Dollar an grünen Anleihen ausgegeben.

Der Fitch-Bericht hebt Brasilien als den größten Emittenten nachhaltiger Anleihen in Lateinamerika hervor, auf den zweiundfünfzig Prozent der Emissionen in der Region entfallen. Platz zwei hinter der größten Volkswirtschaft in der Region belegt Mexiko. Andere Länder, wie Chile, Argentinien, Kolumbien, Guatemala, Panama und Peru haben allerdings immer noch ein geringes Anleihevolumen. Die Entwicklung eines Marktes für grüne, soziale, nachhaltige und nachhaltigkeitsbezogene Anleihen (GSSS) ist notwendig, um die globale Konsistenz der Informationstransparenz, die Standardisierung der Systeme und die Effizienz der Steuercodes zu erhalten.

Die Region ist eine der anfälligsten für den Klimawandel, was das Interesse an Investitionen und der Entwicklung von Strategien in dieser Hinsicht mit dem Engagement verschiedener Organisationen begünstigt, mehr Projekte zu fördern, die nachhaltig sind. Grüne Anleihen sind eine Art von Schuldverschreibungen, die von öffentlichen oder privaten Institutionen ausgegeben werden und im Gegensatz zu anderen Kreditinstrumenten speziell zur Finanzierung oder Refinanzierung grüner Projekte bestimmt sind.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!