„Seleção Brasileira Feminina“ schlägt China beim Olympiadebüt

Nach dem Triumph im Miyagi-Stadion in der Stadt Rufu sicherten sich die Brasilianerinnen damit die ersten drei Punkte in der Gruppe F (Foto: Sam Robles/CBF)
Datum: 21. Juli 2021
Uhrzeit: 15:29 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianische Frauenfußballmannschaft hat mit einem 5:0-Sieg gegen China am Mittwochmorgen (21.) Ortszeit bei den Olympischen Spielen in Tokio (Japan) debütiert. Nach dem Triumph im Miyagi-Stadion in der Stadt Rufu sicherten sich die Brasilianerinnen damit die ersten drei Punkte in der Gruppe F. Die Tore erzielten

0 : 1 Marta 9.
0 : 2 Débinha 22.
0 : 3 Marta 74.
0 : 4 Andressa Alves 82. / Elfmeter
0 : 5 Beatriz 89. (Débinha)

Die Olympiamannschaft der Männer bestreitet am Donnerstag (22.) um 8.30 Uhr brasilianischer Zeit im Yokohama Internacional Stadion in der Stadt Yokohama ihr erstes Spiel gegen Deutschland. Die Brasilianer werden damit das Finale der Spiele 2016 in Rio wiederholen, als die Kicker aus Südamerika nach einem 1:1-Unentschieden in der regulären Spielzeit das Elfmeterschießen gewannen. Der Sieg mit 5:4 im Elfmeterschießen garantierte Brasiliens beispiellose Goldmedaille im olympischen Fußball.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.