Berlin: Brasilianische Botschaft führt „E-Consular“ System ein

botschaft

Brasilianische Botschaft in Berlin (Foto: brasemb)
Datum: 28. Juli 2021
Uhrzeit: 10:49 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Am 19.7.2021 hat die Konsularabteilung brasilianischen Botschaft in Berlin „E-Consular“ eingeführt, ein Terminvergabesystem, das die Bearbeitung von Dokumenten wie Pässen, Vollmachten, Erklärungen, Bescheinigungen und Visa beschleunigen soll. Ab sofort müssen alle Dienstleistungen über dieses System beantragt werden. Über „e-consular“ können Nutzerinnen und Nutzer digitalisierte Kopien der erforderlichen Dokumente hochladen und einen Termin vereinbaren, sobald die Sachbearbeiterin oder der Sachbearbeiter bestätigt hat, dass die Unterlagen vollständig sind.

Dadurch wird vermieden, dass die Botschaft mehrmals aufgesucht werden muss oder der Antrag per Post zurückgeschickt wird, weil ein Dokument fehlt. Am Termintag müssen Interessierte bei der Ankunft direkt über „e-consular“ bei der Botschaft „einchecken“ oder eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter am Schalter um den „check-in“ bitten.

Termine für persönliches Vorsprechen können per „e-consular“ zu folgenden Zeiten vergeben werden:

– Montags, mittwochs und freitags: von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr;
– Dienstags und donnerstags: von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!