Kreuzfahrtsaison in den Häfen von Buenos Aires und Montevideo abgesagt

msc

Die MSC Cruises S.A. ist die Kreuzfahrtgesellschaft der Mediterranean Shipping Company (kurz MSC) mit Sitz in Genf (Foto: MSC)
Datum: 06. Oktober 2021
Uhrzeit: 12:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„MSC Cruises“ hat am Dienstag (5.) die Kreuzfahrtsaison 2021/22 nach Argentinien und Uruguay abgesagt. „Seit Anfang des Jahres hat MSC Cruises eng mit den brasilianischen, argentinischen und uruguayischen Behörden zusammengearbeitet, um die Protokolle und gemeinsamen Betriebsregeln für die Saison 2021/22 ab Buenos Aires und Montevideo unter der neuen Normalität wiederherzustellen“, heißt es in einer Mitteilung des Schweizer Unternehmens, das damit den im letzten Jahr eingeschlagenen Weg zur sicheren Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs in Buenos Aires fortsetzt. In der Mitteilung wird die „bedingungslose Unterstützung der argentinischen und uruguayischen Behörden“ hervorgehoben, aber „leider und trotz unermüdlicher Bemühungen aller Seiten hat Brasilien am 2. Oktober letzten Jahres die Verordnung 657 veröffentlicht, die den Kreuzfahrtbetrieb in Brasilien ausschließlich auf die brasilianischen Hoheitsgewässer beschränkt, was bedeutet, dass nur Kabotage möglich ist, was die Möglichkeit von Routen von und nach Argentinien und Uruguay ausschließt“.

„Infolgedessen und angesichts der Tatsache, dass die Aufnahme des Betriebs unmittelbar bevorsteht, mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Saison 2021/2022 von MSC Kreuzfahrten und ihren Schiffen MSC Sinfonia, MSC Orchestra, MSC Preziosa und MSC Splendida zu stornieren, die in der kommenden Saison von und zu den Häfen von Buenos Aires und Montevideo fahren sollten.“

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.