Brasiliens „Itau“ lockt zehn Millionen Kunden

iti

Im März führte "iti" eine physische, kostenlose Kreditkarte ein, die von allen Neobanken in Brasilien angeboten wird (Foto: fazumiti)
Datum: 14. Oktober 2021
Uhrzeit: 14:09 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der größte brasilianische Kreditgeber „Banco Itaú Unibanco“ hat zehn Millionen Kunden zu seiner digitalen Bank „iti“ gelockt und damit seinen Kundenstamm seit Januar verdreifacht. Dies gab ein leitender Angestellter der Bank am Mittwoch (13.) in einem Interview bekannt. Der Vorstoß von „Itau“ zur Gewinnung von Kunden kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Fintechs wie die von „Berkshire Hathaway“ unterstützte „Nubank“ und „Neon“ von „General Atlantic“ Millionen von Kunden von traditionellen Banken sowie die Bevölkerung ohne Bankverbindung hinzugewonnen haben. Das Unternehmen zielt auf Kunden in Regionen, in denen „Itau“ weniger Kunden hat, wie z.B. in den Bundesstaaten im Norden und Nordosten Brasiliens. „Wir sind perfekt im Spiel“, so der Direktor von „iti“, Joao Araujo und verwies auf den Wettbewerb mit neuen Anbietern.

Die digitale Bank, die zu Beginn des Jahres rund drei Millionen Kunden hatte, konzentriert sich hauptsächlich auf Menschen mit niedrigem Einkommen, die von den traditionellen Kreditgebern in Brasilien mit seinen 213,7 Millionen Einwohnern meist gemieden werden. Etwa achtzig Prozent der Kunden von „iti“ sind Neukunden bei „Itau“, was darauf hindeutet, dass die digitale Bank die Kundschaft des Kreditgebers nicht kannibalisiert. Mehr als die Hälfte der Kunden von „iti“ sind zudem unter dreißig Jahre alt. Im März führte „iti“ eine physische, kostenlose Kreditkarte ein, die von allen Neobanken in Brasilien angeboten wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.