Absichtserklärung zur Produktion von grünem Wasserstoff und Ammoniak in Paraguay

wasser-1

Das Kraftwerk ist ein Gemeinschaftsprojekt Paraguays und Brasiliens aus der Zeit der Militärdiktatur beider Länder (Foto: itaipuparaguay)
Datum: 26. Oktober 2021
Uhrzeit: 12:40 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das britische Unternehmen „ATOME Energy PLC“ und der „Parque Tecnológico Itaipu“ (PTI) haben eine Absichtserklärung zur Produktion von grünem Wasserstoff und Ammoniak in Paraguay unterzeichnet. Die zwischen den beiden Institutionen unterzeichnete Vereinbarung zielt auf die großtechnische Produktion von grünem Wasserstoff und Ammoniak aus sauberen Energiequellen ab. Das Unternehmen beabsichtigt, die Produktion von einer ersten 50-MW-Anlage bis Ende 2024 hochzufahren, wobei eine schrittweise Steigerung der Produktion auf bis zu 250 MW geplant ist. „ATOME Energy“ wird das gleiche Projekt zeitgleich in Island umsetzen, wo es ebenfalls Zugang zu sauberen Energiequellen hat. Die Ankündigung von „ATOME Energy PLC“ unterstreicht die Vorzüge von Paraguay als Standort für sein Produktionszentrum. Der einfache Zugang zu sauberer Energie aus Wasserkraftwerken und die Teilnahme am Staatenbund Mercosur (Argentinien, Brasilien und Uruguay) machen Paraguay zu einem idealen Standort für ein derartiges Großprojekt.

Das Produktionszentrum wird einen Kilometer vom Itaipu-Wasserkraftwerk entfernt liegen, so dass die Energie des Staudamms gut genutzt werden kann und der Zugang zum Fluss einen einfachen Transport ermöglicht. Da die Märkte sowohl in Paraguay als auch im Mercosur an diesen Produkten interessiert sind, ist es möglich, in Zukunft auch Exporte in den Rest der Welt zu planen. Grüner Wasserstoff (und Ammoniak) wurden als das „Schweizer Taschenmesser“ der Energie bezeichnet, da sie wichtige Alternativen für Unternehmen darstellen, die versuchen den Übergang zu Netto-Null-Emissionen zu schaffen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!