Brasilien: Schulspeisungsprojekt in Lateinamerika

futter

Für die Projektkoordinatorin Najla Veloso ist die Schulspeisung eine Strategie zur Bekämpfung von Übergewicht und Fettleibigkeit und stellt eine Möglichkeit dar, zu einer neuen Esskultur zu erziehen (Foto: SEDUC/AM)
Datum: 28. November 2021
Uhrzeit: 14:46 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat am Samstag (27.) in Rio de Janeiro das Projekt Konsolidierung von Schulspeisungsprogrammen in Lateinamerika und der Karibik vorgestellt. Es ist eine internationale Initiative der technischen Zusammenarbeit mit der brasilianischen Regierung und zielt auf die Stärkung der Schulspeisungspolitik in der Region ab. Die Schulspeisungsprogramme sind für rund fünfundachtzig Millionen Schüler in Lateinamerika und der Karibik unerlässlich. Die Initiative verbessert nicht nur die Qualität der Lebensmittel für Kinder, sondern stärkt auch die lokale landwirtschaftliche Familienkette, da sie die Länder ermutigt, durch öffentliche Ankäufe Lebensmittel von Kleinbauern zu kaufen. Für die Projektkoordinatorin Najla Veloso ist die Schulspeisung eine Strategie zur Bekämpfung von Übergewicht und Fettleibigkeit und stellt eine Möglichkeit dar, zu einer neuen Esskultur zu erziehen. „Dieses Gremium wird auch zum Nachdenken über die laufenden Maßnahmen und die notwendigen Veränderungen in dieser Politik für die Umgestaltung der Lebensmittelsysteme anregen.“

Nach Angaben der „FAO“ ist es in dieser Region am teuersten, sich gesund zu ernähren und für einhundertdreizehn Millionen Menschen unerreichbar. Diese Gruppe hat keinen Zugang zu gesunder Ernährung, die geringe Qualität der Lebensmittel wirkt sich negativ aus und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Behinderungen, Übergewicht und Fettleibigkeit sowie nicht übertragbaren chronischen Krankheiten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!