„Avianca“: Neue Direktverbindungen von Costa Rica

dream

Die Fluggesellschaft will bis 2023 fünfzig neue Flüge in ihrem Streckennetz einrichten und bis 2025 zweihundert Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bedienen (Foto: Avianca)
Datum: 03. Dezember 2021
Uhrzeit: 13:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die kolumbianische Fluggesellschaft „Avianca“ hat vier neue Direktverbindungen von Costa Rica nach Mexiko-Stadt, Los Angeles, New York und Cancun gestartet. Diese Flüge sind Teil des Expansionsplans der Fluggesellschaft, der darauf abzielt, den Direktverkehr aus dem zentralamerikanischen Land zu erhöhen.
„Heute ist das Angebot an Flügen von und nach San José vollständiger und es ist das Ziel, es weiter auszubauen. Dies ist ein sehr wichtiges Engagement zur Stärkung des Tourismus, der Wirtschaft und der Verbindungen zwischen Costa Rica und dem Kontinent“, so Reyna Mejía, kaufmännische Leiterin des Unternehmens für Zentralamerika. Die Fluggesellschaft will bis 2023 fünfzig neue Flüge in ihrem Streckennetz einrichten und bis 2025 zweihundert Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bedienen. „Wir haben daran gearbeitet, unseren Kunden mehr Sitze, mehr Ziele, mehr Strecken und immer wettbewerbsfähigere und erschwinglichere Preise für alle anzubieten“, so Mejía weiter.

„Avianca“ teilte mit, dass ab Donnerstag, dem 1. Dezember, täglich Flüge aus dem Land nach Mexiko-Stadt, Los Angeles und New York angeboten werden. Die Direktverbindung zwischen Costa Rica und Cancun wird ab dem 3. Dezember jeweils dienstags, donnerstags und samstags bedient. „Wir befinden uns am Anfang der Hochsaison und diese vier Avianca-Strecken werden das Angebot für Reisende, die zu dieser Zeit des Jahres verreisen möchten, erweitern. Darüber hinaus stellen diese Strecken Verbindungen von zwei der wichtigsten Märkte in den Vereinigten Staaten dar, um weiterhin einen Beitrag zur nationalen Wirtschaft zu leisten“, betonte Ricardo Hernández, Generaldirektor von „Aeris“, dem für den internationalen Flughafen Juan Santamaría zuständigen Manager.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!