Brasilien öffnet seine Landgrenzen für Argentinier

oai

Brasilien wird ab kommenden Samstag (11. Dezember) die Landgrenzen zu Argentinien wieder öffnen (Foto: Goberno)
Datum: 10. Dezember 2021
Uhrzeit: 11:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Brasilien wird ab kommenden Samstag (11. Dezember) die Landgrenzen zu Argentinien wieder öffnen. Für die Einreise muss eine vollständige Impfbescheinigung oder ein negativer PCR-Test auf Coronavirus vorgelegt werden. Das teilte der argentinische Botschafter in Brasilien, Daniel Scioli, am Donnerstag (9.) mit. „Gute Nachrichten! Wie ich erwartet hatte, sind die Landgrenzen wieder geöffnet, so dass argentinische Männer und Frauen nach Brasilien einreisen können“, schrieb Scioli auf seinem „Twitter-Account“.

Nach der im Amtsblatt der Union veröffentlichten Entschließung der brasilianischen Regierung müssen alle Personen, die ohne Impfnachweis in das Nachbarland einreisen, eine fünftägige Quarantäne einhalten. Die neue Resolution der brasilianischen Exekutive lässt eine frühere Resolution, die nur den Landtransit über die paraguayische Grenze zur Einreise nach Brasilien erlaubte, wirkungslos. Bislang war ein Grenzübertritt nur zwischen Brasilien und Paraguay erlaubt.

Ab kommenden Samstag können Personen, die einen Flughafen aufsuchen müssen oder über eine Sondergenehmigung verfügen, sowie Personen, die von der Grenze zu Paraguay einreisen, auf dem Landweg ohne Nachweis einer Impfung einreisen, heißt es in der Entschließung. Einwohner der so genannten Partnerstädte an der Grenze sind von der PCR- oder Impfbescheinigung befreit.

Die brasilianische Regierung hat festgelegt, dass die folgenden Voraussetzungen für die Einreise in das Land erfüllt sein müssen:

Mit dem Flugzeug

– Vorlage eines Covid-19-Tests mit negativem Ergebnis bei der Fluggesellschaft, der innerhalb von 24 Stunden vor dem Einsteigen durchgeführt wurde (Anti-Gen), oder einen Labor-PCR, der innerhalb von 72 Stunden vor dem Einsteigen durchgeführt wurde.

– Gedruckter oder elektronischer Nachweis der Impfung, wobei die letzte Dosis oder Einzeldosis mindestens 14 Tage vor dem Reisedatum verabreicht worden sein muss.

– Reisende, die keinen Impfnachweis vorweisen können oder deren letzte Dosis mindestens 14 Tage vor dem Abreisedatum verabreicht wurde, können in das brasilianische Hoheitsgebiet einreisen, sofern sie sich mit einer fünftägigen Quarantäne in der Stadt ihres Endziels einverstanden erklären.

Landweg

– Nachweis (in gedruckter oder elektronischer Form) über eine Impfung, deren letzte Dosis oder Einzeldosis mindestens 14 Tage vor dem Datum der Einreise in das Land verabreicht worden ist.

– Dokument, das den Abschluss eines Antigentests mit negativem oder nicht nachweisbarem Ergebnis innerhalb von 24 Stunden vor der Einreise in das Land bescheinigt, oder eine Labor-RT-PCR, die innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise in das Land durchgeführt wurde.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!