„MrPink“: Neuer Risikokapitalfonds mit Sitz in Argentinien

medi-1

"MrPink" ist der Name eines neuen Risikokapitalfonds mit Sitz in Argentinien (Foto: MrPink)
Datum: 02. Januar 2022
Uhrzeit: 11:22 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„MrPink“ ist der Name eines neuen Risikokapitalfonds mit Sitz in Argentinien, der sich auf Investitionen in Frühphasenunternehmen in Südamerika spezialisiert hat. Er tätigt Seed-Investitionen von einhundert bis dreihunderttausend US-Dollar und Series-A-Folgeinvestitionen von dreihundert bis siebenhundertfünfzigtausend US-Dollar. Ihr Gründer und CEO ist Hernán Haro, ein Unternehmer, der seit 2008 mit dem Ökosystem des Silicon Valley verbunden ist. „Wir tätigen nur Investitionen der Serie A in unser Seed-Portfolio, da wir langfristige Beziehungen zu Unternehmern aufbauen wollen“, erklärt er. Bislang hat „MrPink“ bereits in drei Unternehmen investiert und plant bis zum Jahresende mindestens eine weitere Investition zu tätigen. Bis 2022 will die Risikokapitalgesellschaft (VC) zehn weitere Investitionen tätigen.

Nach Angaben der „Latin American Venture Capital Association“ (Lavca) erreichten die Risikokapitalinvestitionen in der Region im ersten Halbjahr 2021 rund 6,4 Milliarden US-Dollar. Allein in diesem Zeitraum überstiegen sie die Gesamtinvestitionen bis 2020 um mehr als fünfzig Prozent. „Lavca“ schätzt, dass im Jahr 2021 mehr als zehn Milliarden US-Dollar investiert werden. Trotz des explosiven Wachstums in der Region entfallen mehr als die Hälfte der Investitionen auf Brasilien, gefolgt von Mexiko. Aus diesem Grund konzentriert sich „MrPink“ besonders auf südamerikanische Länder wie Argentinien, Kolumbien, Chile, Peru und Uruguay. Der Fonds will die Verbindung zwischen Unternehmer und Investor in einer Branche überdenken, in der viele Fonds kein Feedback geben, die Fristen lang und die Prozesse unvorhersehbar sind.

„Wir arbeiten schnell, erklären den Prozess klar und interagieren auf flüssige und transparente Weise. Wir versuchen nicht, politisch korrekt zu sein oder es allen recht zu machen, wir sind brutal ehrlich und geradeheraus. Und wir haben eine Investorenbasis, die unsere Werte und Einstellungen teilt“, bekräftigt Haro der auch anmerkt, dass „MrPink“ bereit ist, sich an einer Finanzierungsrunde zu beteiligen, unabhängig davon, ob andere Fonds bereits eingestiegen sind.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!