Brasilien: „Uber Eats“ wirft das Handtuch

uber

"Uber Eats" litt unter der starken Konkurenz von "iFood" (Foto: ubereatsbrasil)
Datum: 07. Januar 2022
Uhrzeit: 13:33 Uhr
Ressorts: Ohne Kategorie
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das US-amerikanische Dienstleistungsunternehmen „Uber“ hat am Freitag (7.) die Schließung der Uber Eats-Aktivitäten in Brasilien angekündigt. Der Online-Vermittlungsdienst zur Personenbeförderung wird sich im Liefersegment demnach auf zwei Hauptfronten konzentrieren: „Cornershop by Uber“, eine App, die Einkäufe von Supermärkten, Großhändlern und spezialisierten Geschäften liefert und „Uber Flash“ für die Paketzustellung. Der Essenslieferdienst, der mit „iFood“ und „Rappi“ konkurriert, wird noch bis zum 7. März verfügbar sein. Das Unternehmen wies darauf hin, dass die „Uber Eats-App“ noch funktioniert.

„Nach diesem Datum können Benutzer dieselbe Uber Eats-App verwenden, um Supermärkte und Großhändler in Brasilien sowie Dekorationsartikel, Schreibwaren, Getränke und Haustierprodukte unter anderem zu nutzen“, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens. Laut „Uber“ sticht „Cornershop“ aus dem Portfolio heraus und ist bereits in mehr als einhundert Städten in ganz Brasilien erhältlich. 2021 hat sich die Zahl der Bestellungen fast verdreifacht. Darüber hinaus erklärte das Unternehmen, dass es „Uber Direct“ erweitern wird, ein Unternehmensprodukt, mit dem Geschäfte ihre Kunden noch am selben Tag beliefern können.

Die Zahl der Fahrten dieser Modalität ist in den letzten zwölf Monaten um das 15-fache gestiegen, getrieben durch die Nachfrage großer Marken, die den Dienst abonniert haben. Heute hat das Unternehmen mehr als eine Million Partnerfahrer, die mit Fahrten und Lieferungen über die Plattform Einnahmen erzielen und das Fahrtenvolumen in Brasilien ist bereits höher als in der Zeit vor der Pandemie. Zahlen gab das Unternehmen nicht bekannt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!