Historisch: Erster venezolanischer Koch erhält einen Michelin-Stern

mono

Ricardo Chaneton ist damit der erste venezolanische Chefkoch, dem diese Ehre zuteil wird (Foto: MONO)
Datum: 20. Januar 2022
Uhrzeit: 14:52 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„MONO“, Asiens Fenster zur raffinierten südamerikanischen Gastronomiekultur, hat fast zwei Jahre nach Eröffnung seinen ersten Stern im Michelin-Führer „Hongkong Macau 2022“ erhalten. Ricardo Chaneton ist damit der erste venezolanische Chefkoch, dem diese Ehre zuteil wird. Der Michelin-Stern wird Restaurants mit der Auszeichnung „Bib Gourmand“ verliehen. Das ist „hochwertiges Essen zu erschwinglichen Preisen“. Das bedeutet auch, dass sie die besten Orte für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind, mit erschwinglichen Drei-Gänge-Menüs unter 400 HK$ (100 Hong Kong Dollar sind 12,84 US-Dollar).

Die Bedeutung dieser Auszeichnung ist zweifach: Sie würdigt die Bemühungen des Teams, das reiche kulinarische Erbe der Region vorzustellen und Ricardo Chaneton ist der erste venezolanische Chefkoch, der diese Auszeichnung erhalten hat.“Dies ist eine große Ehre, die ich mit unseren Mitarbeitern, Lieferanten, Produzenten und Gästen teile. Ich bin meiner Geschäftspartnerin Yenn Wong und der JIA-Gruppe für ihre unermüdliche Unterstützung dankbar. Als erster venezolanischer Küchenchef wurde mir diese Ehre zuteil, ich bin zutiefst gerührt und hoffe, dass dies ein Licht auf andere südamerikanische Köche und unsere kulinarischen Traditionen wirft“, so Ricardo.

Seit seiner Eröffnung im Dezember 2019 hat das „MONO“ unermüdlich versucht, die komplexe kulinarische Kultur Südamerikas zu destillieren. Die Verpflichtung des Restaurants, die Region zu ehren, erstreckt sich auch auf Feinheiten wie Geschirr, das von südamerikanischen Töpferwaren inspiriert ist. Die Mission des „MONO“ beschränkte sich nicht nur auf die gehobene Küche und als Reaktion auf die zeitweiligen staatlichen Beschränkungen (Corona) brachte das Team eine andere Interpretation der südamerikanischen Küche hervor – ein kulinarisches Erlebnis, das sich auf die Wärme der Region stützt, um eine ehrliche gefühlvolle Küche zu bieten, die mit hochwertigen Produkten angereichert ist. Um seinen ersten Stern zu feiern, wird „MONO“ vom 24. Januar bis zum 5. Februar 2022 ein zeitlich begrenztes Michelin-Degustationsmenü mit den größten kulinarischen Hits des Restaurants anbieten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!