Aruba: Erster Flughafen der Welt erhält die Green Globe Zertifizierung

auto

Der Queen Beatrix International Airport (Aruba Airport) hat als erster Flughafen der Welt die Green Globe Zertifizierung erhalten (Foto: Aruba Tourism Authority)
Datum: 09. November 2022
Uhrzeit: 09:26 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der Queen Beatrix International Airport (Aruba Airport) hat als erster Flughafen der Welt die Green Globe Zertifizierung erhalten. Damit kann Aruba seine Vorreiterrolle als grünste Insel in der Karibik weiter ausbauen. Green Globe ist die weltweit führende Auszeichnung für Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche. Der Green Globe Certification Standard bietet einen branchengerechten Rahmen zur umfassenden Bewertung der Unternehmensleistung im Bereich der Nachhaltigkeit, basierend auf den drei Säulen Umweltfreundlichkeit, soziale Verantwortung und wirtschaftliche Rentabilität.

Bereits im letzten Jahr hat sich die AAA neu angerichtet, wobei der Aspekt der Nachhaltigkeit stets als eine der wichtigsten Säulen des Unternehmens definiert wurde. Eines der Ziele war die Zertifizierung durch unabhängige Instanzen wie Green Globe sein – das mit der jüngsten Auszeichnung nach nur einem Jahr erreicht werden konnte. Die AAA hat ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit auf den gesamten Flughafenbetrieb ausgerichtet, unter anderem durch die Einführung von Gebäudemanagementsystemen, Initiativen zur Senkung des Energieverbrauchs, Pilotprojekten zur Reduzierung von Abfällen, Einkaufsrichtlinien und einem Bericht über Treibhausgasemissionen. Darüber hinaus engagiert sich die AAA mit dem Projekt „Wings of Hope“ für Gemeinschaftsprojekte auf Grundlage der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

„Als starkes touristisches Zentrum setzt die Flughafenbehörde von Aruba neue Maßstäbe für die Luftfahrtindustrie in der gesamten Karibik. Der Flughafenbetrieb kann durch Innovationen am Boden und eine bessere Flugplanung erheblich zur Senkung der Emissionen beitragen“, äußert sich die Geschäftsführerin von Green Globe, Birte Pelayo. „Die Flughafenbehörde von Aruba nimmt nicht nur in der Karibik, sondern auch weltweit eine Vorreiterrolle ein, denn der Flughafen ist der erste weltweit, der nach dem Green Globe International Standard for Travel & Tourism zertifiziert wurde, der höchsten Zertifizierungsstufe für den Betrieb und das Management eines Reise- und Tourismusunternehmens. Die Aruba Airport Authority ist untrennbar mit dem Wohlstand Arubas verbunden und ihr nachhaltiger Erfolg wird für alle in der Gemeinschaft greifbare und messbare Vorteile bringen“, fügt Birte Pelayo hinzu.

Denaye Hinds, die offizielle Prüferin für den Zertifizierungsprozess am Flughafen Aruba, betont neben der Erfüllung der internationalen Nachhaltigkeitskriterien vor allem auch das Sozialprogramm „Wings of Hope“, das die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung erfüllt (Sustainable Development Global Goals, SGDs). Zudem wurde anerkannt, dass sich die AAA für eine nachhaltige Bildung in der lokalen Bevölkerung einsetzt, Umweltmaßnahmen in allen Abteilungen implementiert und die Umweltverantwortung bei allen Partnern fördert. So soll die Green-Globe-Zertifizierung der AAA andere Flughäfen und Reiseveranstalter dazu anregen, sich ebenfalls um diese Standards zu bemühen.

Joost Meijs, CEO der AAA, erklärt stolz: „Unsere selbst gesetzten Nachhaltigkeitsziele waren sehr ehrgeizig. Innerhalb kürzester Zeit konnten wir als erster Flughafen der Welt die Zertifizierung durch Green Globe erreichen. Damit haben wir sogar unsere ursprünglichen Erwartungen übertroffen. Das zeigt das enorme Engagement unserer Mitarbeiter und Partner, unseren Betrieb mit Rücksicht auf die Umwelt zu führen.“

Aruba gehört zur Inselgruppe der niederländischen Antillen vor der Küste Südamerikas und ist ein ideales Ziel für Sonnenanbeter, Wassersportler, Naturfreunde und Kulturliebhaber. Wer sich an den endlosen Sandstränden satt gesehen hat, kann das Landesinnere mit seiner Flora und Fauna erkunden oder sich auf Entdeckungsreise in die koloniale Vergangenheit begeben. Mit einer herausragenden Gastronomie, einer ausgezeichneten Infrastruktur und einem breiten Angebot an Unterkünften kann die Insel selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden. Ein karibisches Flair mit niederländischen Einflüssen schafft eine einmalige und absolut sichere Urlaubsatmosphäre, in der sich Groß und Klein gleichermaßen wohlfühlt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!