„Banco do Brasil“ ist nachhaltigste Bank der Welt

bank

Laut "Corporate Knights" war das nachhaltige Geschäftsportfolio der Banco do Brasil, das derzeit einen Saldo von über 282 Milliarden Reais aufweist (1 US-Dollar entspricht 5,42 Reais), der ausschlaggebende Punkt für das Ranking (Foto: Marcelo Camargo/Agência Brasil)
Datum: 21. Januar 2022
Uhrzeit: 06:47 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zum dritten Mal wurde die Banco do Brasil (BB) im Global 100 Ranking des kanadischen Forschungsunternehmens „Corporate Knights“ zur nachhaltigsten Bank der Welt gewählt. Das Finanzinstitut hatte die Auszeichnung im Bankensegment in den Jahren 2019 und 2021 gewonnen. In den letzten zehn Jahren war „BB“ sieben Mal in der Rangliste der 100 nachhaltigsten Unternehmen der Welt vertreten. Unter den brasilianischen Unternehmen war die Bank am besten positioniert und belegte weltweit Platz einundzwanzig in Sachen Nachhaltigkeit. Laut „Corporate Knights“ war das nachhaltige Geschäftsportfolio der Banco do Brasil, das derzeit einen Saldo von über 282 Milliarden Reais aufweist (1 US-Dollar entspricht 5,42 Reais), der ausschlaggebende Punkt für das Ranking. Das Portfolio besteht aus Kreditlinien zur Finanzierung von Aktivitäten mit sozialem und ökologischem Nutzen. Es wird einer unabhängigen Bewertung unterzogen und stützt sich auf internationale Kriterien zur Definition nachhaltiger Projekte und Unternehmen.

Finanziert werden unter anderem die Bereiche erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Bauwesen, Verkehr und nachhaltiger Tourismus, Wasserwirtschaft, Fischerei, Forstwirtschaft, nachhaltige Landwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bildung, Gesundheit sowie lokale und regionale Entwicklung. Die Rangliste wurde während des jährlichen Treffens des Weltwirtschaftsforums veröffentlicht, einer Veranstaltung, die diese Woche in Davos (Schweiz) führende Politiker und Geschäftsleute aus der ganzen Welt zusammenbringt. Die 2005 ins Leben gerufene Rangliste Global 100 listet die 100 nachhaltigsten Großunternehmen der Welt auf. Insgesamt wurden etwa 7.300 Tausend Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über einer Milliarde US-Dollar pro Jahr bewertet.

Das Ranking bewertet die wirtschaftliche, ökologische und soziale Dimension von Großunternehmen. Auf der Grundlage der von den Unternehmen veröffentlichten Daten werden 21 Leistungsindikatoren untersucht, darunter das Finanz-, Personal- und Ressourcenmanagement, die Einnahmen aus Produkten und Dienstleistungen mit sozialem und/oder ökologischem Nutzen sowie die Leistung der Lieferkette. Die Banco do Brasil ist Teil von Börsenindizes, die nachhaltige Unternehmen unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten berücksichtigen, wie der Dow Jones Sustainability Index der New Yorker Börse in den Kategorien Global und Emerging Markets, die FTSE Good Index Series der Londoner Börse und der Corporate Sustainability Index der brasilianischen Börse B3.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!