Argentinien: Fintech „Ualá“ nimmt Tätigkeit in Kolumbien auf

ze

Das im Oktober 2017 gegründete Unternehmen sammelte im August 2021 in einer von SoftBank Latin America Fund und Tencent geführten Serie-D-Investitionsrunde dreihundertfünfzig Millionen US-Dollar ein und erreichte damit eine Bewertung von 2,45 Milliarden US-Dollar (Foto: uala)
Datum: 28. Januar 2022
Uhrzeit: 14:45 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das argentinische Finanztechnologieunternehmen „Ualá“ hat offiziell seine Geschäftstätigkeit in Kolumbien aufgenommen. Das Unternehmen kündigte eine Erstinvestition von achtzig Millionen US-Dollar für den kolumbianischen Markt an. „Ualá“ hat mehr als 3,7 Millionen Karten in Argentinien ausgestellt und gab kürzlich eine Vereinbarung über den Kauf der mexikanischen Bank „ABC Capital“ bekannt (vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Regierungsbehörden). Im Zuge der Expansion nach Kolumbien kommt „Ualá“ mit einem Team von 1.300 Mitarbeitern an.

Das argentinische Einhorn erhielt eine Lizenz als Finanzierungsgesellschaft, die von der „Superintendencia Financiera de Colombia“ überwacht und vom „Fondo de Garantías de Instituciones Financieras“ (Fogafin), der Aufsichtsbehörde des lateinamerikanischen Landes, unterstützt wird. In Kolumbien wird „Ualá“ eine kostenlose mobile Anwendung zur Verfügung stellen, die die Eröffnung einer kostengünstigen Einlage in Verbindung mit einer internationalen MasterCard-Debitkarte ohne Wartungs- und Abschlusskosten ermöglicht.

Das im Oktober 2017 gegründete Unternehmen sammelte im August 2021 in einer von „SoftBank Latin America Fund“ und „Tencent“ geführten Serie-D-Investitionsrunde dreihundertfünfzig Millionen US-Dollar ein und erreichte damit eine Bewertung von 2,45 Milliarden US-Dollar, was ihm den Titel „Einhorn“ einbrachte. „Ualá“ erklärte, dass es mit diesem Schritt die finanzielle Eingliederung fördern und die Art und Weise, wie die Kolumbianer ihr Geld verwalten, durch ein einhundert Prozent digitales Erlebnis verändern möchte, das sicher, ohne versteckte Kosten und einfach über ein mobiles Gerät zu nutzen ist.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!