„Axel“ eröffnet erstes LGBTQ-Hotel in Havanna

hotel

"Axel Hotels" hat am Dienstag (1.) ihr erstes LGBTQ+ Hotel auf Kuba eröffnet (Foto: Telégrafo Axel Hotel La Habana)
Datum: 02. März 2022
Uhrzeit: 13:54 Uhr
Ressorts: Kuba, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„Axel Hotels“ hat am Dienstag (1.) ihr erstes LGBTQ+ Hotel auf Kuba eröffnet. Die Eröffnung des „Telégrafo Axel Hotel La Habana“ war ursprünglich für Ende 2020 geplant, aber die Pandemie hat den Betrieb verzögert. Das „Telégrafo Axel Hotel La Habana“ verfügt über 63 Zimmer und ist ab heute für jeden zugänglich, der dort wohnen oder es besuchen möchte. Die Einrichtung befindet sich in der Nähe des Nationalen Kapitols von Kuba, des Nationalen Museums der Schönen Künste und des Revolutionsmuseums.

Außerdem gibt es ein Restaurant und eine Lounge-Bar, beide mit einem breit gefächerten gastronomischen Konzept mit verschiedenen Optionen, sowie eine Dachterrasse mit Swimmingpool und einer Snack- und Getränkekarte. Das Hotel verfügt auch über einen Wellnessbereich mit verschiedenen Fitnessaktivitäten und Saunen. Der Gründer von Axel Hotels, Juan P. Juliá, hat erklärt, dass dieses neue Hotel einen Durchbruch in der Stadt darstellt, obwohl es nicht der Pionier auf der Insel ist.

Kuba eröffnete 2019 in Cayo Guillermo sein erstes LGBTI-freundliches Hotel, das speziell auf die Freizeitbedürfnisse von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen zugeschnitten ist. In diesem touristischen Gebiet mit Sonne und Stränden befindet sich das „Gran Muthu Rainbow Cayo Guillermo Hotel“, ein Hotel der Kategorie 5, das ebenfalls dem kubanischen Unternehmen Gaviota gehört und von der asiatischen Hotelkette „MGM Muthu Hotels“ betrieben wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!