Mercedes exportiert mehr als 300 Busse nach Chile

chile

Nach Angaben des Montageunternehmens wurden die exportierten Busse mit dem "innovativen" Lackierverfahren des Unternehmens versehen (Foto: MercedesBrasil)
Datum: 05. April 2022
Uhrzeit: 14:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Chiles hat Anfang 2022 für ein gutes Geschäft für „Mercedes-Benz do Brasil“ gesorgt. Die Tochtergesellschaft des deutschen Konzerns hat den Verkauf von 328 Bussen an das südamerikanische Land abgeschlossen. Die Fahrzeuge werden für den Transport von Mitarbeitern der Bergbauunternehmen eingesetzt. Von der Gesamtzahl der in den Andenstaat verkauften Fahrgestelle entfallen 253 auf das Modell O 500 RS 1941 mit einem 410-PS-Motor und 75 auf das Modell O 500 RS 1936, das mit einem 360-PS-Triebwerk ausgestattet ist. Die ersten Einheiten wurden bereits im Januar an lokale Betreiber in der Zentralregion Chiles ausgeliefert. Das Geschäft wurde in Partnerschaft mit der Kaufmann-Gruppe, dem Mercedes-Vertreter in der Region, abgeschlossen.

Nach Angaben des Montageunternehmens wurden die exportierten Busse mit dem „innovativen“ Lackierverfahren des Unternehmens versehen, das eine Korrosionsschutzbehandlung vorsieht. Dieser besondere Schutz des Fahrgestells ist laut Mercedes für Transportfahrzeuge geeignet, die in schwierigen Betriebsumgebungen unterwegs sind, zu denen auch die Bedingungen in den Bergbaugebieten gehören: hoher Salzgehalt und hoher Feuchtigkeitsgrad sowie der Wechsel zwischen niedrigen Temperaturen und großer Hitze. Die Busse sind außerdem mit Mischbereifung ausgestattet. Darüber hinaus haben sie ein Sicherheitspaket erhalten, das Fahrassistenzsysteme wie einen adaptiven Tempomat, einen Spurhalteassistenten und eine Federung mit Kippschutz sowie Stabilitäts- und Traktionskontrollen und eine Berganfahrhilfe umfasst.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!