Mercedes Benz investiert in Argentinien

amazonas-2

In dieser zweiten Phase wird "Mercedes Benz Camiones y Buses Argentina" ein Industriezentrum einrichten, das dem Betrieb die Flexibilität geben soll, verschiedene Modelle zu produzieren und die neuesten verfügbaren Technologien in die Produktionsprozesse einzubeziehen (Foto: Mercedes-Benz Trucks)
Datum: 24. Dezember 2022
Uhrzeit: 09:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der deutsche Automobilhersteller Mercedes Benz investiert zwanzig Millionen US-Dollar in den Bau eines Logistikzentrums für Autoteile in Argentinien. „Mercedes Benz Camiones y Buses“ kündigte dem argentinischen Wirtschaftsminister Sergio Massa eine Investition von zwanzig Millionen US-Dollar in den Erwerb eines Grundstücks im Stadtteil Zarate von Buenos Aires an, auf dem ein neues Logistikzentrum für Autoteile und Ersatzteile errichtet werden soll. In diesem Zusammenhang und am Rande eines Treffens mit Vertretern des zur Daimler Truck AG gehörenden Unternehmens hob Massa die „Fähigkeit des Automobilsektors hervor, Argentinien zu einem regionalen Zentrum der Fahrzeugproduktion zu machen“.

Sobald diese Phase abgeschlossen und das neue Logistikzentrum betriebsbereit ist, wird der nächste Schritt darin bestehen, das erworbene Gelände in ein echtes Industriezentrum zu verwandeln. In dieser zweiten Phase wird „Mercedes Benz Camiones y Buses Argentina“ ein Industriezentrum einrichten, das dem Betrieb die Flexibilität geben soll, verschiedene Modelle zu produzieren und die neuesten verfügbaren Technologien in die Produktionsprozesse einzubeziehen. Mit einer ganzheitlichen Vision des Unternehmens wird das neue Industriezentrum die Bedingungen für die Ansiedlung neuer lokaler Zulieferer mit dem Ziel erleichtern, einen wichtigen Plan zur Lokalisierung von Teilen zu entwickeln.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!