Die epische Reise durch Lateinamerika – Was gibt es zu erkunden?

iguassu-wasserfaelle

Ein Highlight einer jeden Lateinamerika-Rundreise sind die Wasserfälle von Iguassu (Foto: Dietmar Lang / IAP Photo)
Datum: 19. April 2022
Uhrzeit: 08:57 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Lateinamerika, einschließlich Mittelamerika und Mexiko, ist eine lebendig gewordene Geografielektion: In Chile gibt es Fjorde, in Argentinien die Pampa, in Bolivien Salzwiesen, in Mexiko Wüsten und in Ecuador und Mittelamerika Vulkane. Die mächtigen Anden beherbergen die höchste Stadt der Welt (La Paz) sowie den höchsten Berg (6.962 m, Aconcagua) und die höchste Eisenbahnlinie (von Lima nach Huancayo) außerhalb Asiens. Viele Menschen erkennen heute mehr denn je, dass das Leben zu kurz ist und die Freiheit des Reisens nicht als selbstverständlich angesehen werden sollte. Wenn also eines dieser wunderschönen Reiseziele noch nicht auf Ihrer Liste stand, sollten Sie es jetzt tun! Was es zu erkunden gibt, wird dieser Beitrag entlüften.

Zocker und Nightlife Enthusiasten kommen auf ihre Kosten

Lateinamerika ist durchdrungen von einer reichen Kultur und sollte auf der Wunschliste eines jeden Reisenden stehen. Wenn Sie auch ein Casino Liebhaber sind, werden Sie genug Auswahl finden, um alle Bedürfnisse zu befriedigen. Wenn Sie sich für Entspannung, schöne Orte, atemberaubende Strände, elegantes Leben und exquisites Essen interessieren, werden Sie nicht weit von den Erfahrungen entfernt sein, die Sie finden werden. Ganz gleich, ob Sie nur ein Land besuchen oder Ihre Reise in einen Treck verwandeln, es wird immer ein Casino in der Nähe sein. Wenn Sie in Panama fertig sind, nehmen Sie einen Flug nach Venezuela und besuchen Sie das Crowne Plaza Maruma für einen unvergesslichen Aufenthalt. Während Sie auf Reisen sind, können Sie mit Ihren Online Casino Spielen in Kontakt bleiben, indem Sie eine der vielen Webseiten besuchen. Bei CODL finden Sie eine umfangreiche Liste von 100 % lizenzierten und regulierten Casinos, bei denen Ihr Geld und Ihre Daten sicher sind.

Auf den Pfaden der Vergangenheit für Kulturliebhaber

Für Kulturinteressierte sind Mexiko und die kompakten Länder Mittelamerikas das Kernland der Maya- und Aztekenzivilisationen, und Mayastätten wie Chichen Itza (Mexiko), Tikal (Guatemala) und Copan (Honduras) sind trotz der hohen Touristenzahlen immer noch faszinierend. Weiter südlich gibt es auch unzählige Möglichkeiten, die heutigen Stammesgruppen in Ökolodges im Amazonasgebiet kennenzulernen, die einen faszinierenden Einblick in den Regenwald, ein oft überraschendes Maß an Komfort und, wenn sie gut geführt werden, eine tragfähige wirtschaftliche Zukunft für marginalisierte Menschen bieten.

Atemberaubende Landschaften für Wanderer

Für Wanderer sind Peru und Patagonien klassische Reiseziele. Die Wanderung zur Inkastadt Machu Picchu (die größte Touristenattraktion Lateinamerikas) steht an der Spitze einer langen Liste von peruanischen Wanderwegen, die atemberaubende Landschaften und alte Kulturen miteinander verbinden. In Chile sind die zerklüfteten Gipfel der Torres Del Paine das Sinnbild für Patagonien, die südliche Wildnis, die man sich mit Argentinien teilt. Wenn Sie ein paar Monate Zeit haben, ist Lateinamerika eine aufregende Region, die Sie auf dem Landweg erkunden können. Reisende auf dem „Gringo-Trail“ beginnen häufig in den mondänen Städten Rio oder Buenos Aires oder arbeiten sich von Mexiko-Stadt aus nach Süden vor.

Für Tierliebhaber sorgt Lateinamerika für Vielfalt

Für Vogelbeobachter, Naturliebhaber und alle, die Faultiere an Ästen hängen und Schildkröten beim Ausbrüten ihrer Eier im Sand beobachten wollen, ist Costa Rica ein Muss. Im Nebelwald wohnen Sie in einem wunderschönen Hotel, das im Einklang mit der Natur gebaut wurde, in einem sehr gut erhaltenen Reservat, in dem Affen, Faultiere, Frösche, Schlangen und zahlreiche Vogelarten, darunter Tukane und Kolibris, leben. Jeden Tag wandern Sie mit einem erfahrenen Führer durch die unberührten Wälder und erfahren mehr über die Flora und Fauna – von der medizinischen Verwendung der Pflanzen über die Lebensräume der Insekten bis hin zu den Ernährungsgewohnheiten und ungewöhnlichen Gewohnheiten der größeren Tiere -, bevor Sie sich im Hotel am Pool entspannen und bei Vogelgezwitscher die köstlichen Gerichte Costa Ricas genießen. Das winzige mittelamerikanische Land erfreut sich immer größerer Beliebtheit und in etwas mehr als einer Woche können Sie den Nebelwald erleben, Schildkröten an der Karibikküste beobachten, zu Wasserfällen und heißen Pools neben einem Vulkan wandern, Kaffeeplantagen besuchen und Ihre Reise sogar verlängern, um Zeit an den von Regenwald gesäumten Stränden an der Pazifikküste zu verbringen, die reich an Tieren sind.

Schlussfolgerung

Treffen Sie Einheimische, die ihr Erbe durch ihre ansteckende Liebe zu Festen und Essen zelebrieren, lüften Sie die Geheimnisse der Vergangenheit in Machu Picchu (was vermutlich Huayna Picchu heissen müsste) und Teotihuacán oder lassen Sie sich von den trockenen Ebenen der Atacama-Wüste und den Salinen von Uyuni beeindrucken. Vom türkisfarbenen Wasser in Playa del Carmen bis zum Tor zur Antarktis in Ushuaia – ein Abenteuer in Lateinamerika ist sowohl unvorhersehbar als auch aufregend, egal ob Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt in Belize erkunden, die Wunder der Iguassu-Wasserfälle bestaunen oder karibische Köstlichkeiten in Cartagena probieren möchten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Hans-Ueli Flückiger

    Meines Wissens ist Sucre die Hauptstadt von Bolivien, La Paz ist Regierungssitz. Ob Venezuela aktuell das ideale Reiseland ist kann ich nicht beurteilen. Aber eine Reise nach Lateinamerika lohnt sich auf jeden Fall!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!