Modernisierungsarbeiten am Wasserkraftwerk Itaipú

wasser-2

Das am Rio Paraná zwischen Brasilien und Paraguay gelegene Itaipu-Kraftwerk wurde 1984 in Betrieb genommen und gilt als das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Welt (Foto: Itaipu Binacional)
Datum: 04. Mai 2022
Uhrzeit: 14:23 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„GE Renewable Energy“ hat einen Auftrag zur technischen Modernisierung des 14-GW-Wasserkraftwerks Itaipú erhalten. Das am Rio Paraná zwischen Brasilien und Paraguay gelegene Itaipu-Kraftwerk wurde 1984 in Betrieb genommen und gilt als das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Welt. Ein Konsortium unter der Leitung der Wasserkraftsparte von „GE Renewable Energy“ wird das Kraftwerk modernisieren, wobei der Schwerpunkt auf der Aktualisierung der Kraftwerkstechnologie liegt. Der Arbeitsumfang umfasst die Modernisierung der Ausrüstung und der Systeme aller zwanzig Stromerzeugungseinheiten des Kraftwerks.
Außerdem werden die Mess-, Schutz-, Steuer-, Regel- und Überwachungssysteme des „Itaipu Binacional“ verbessert.

GE wird Energiemanagementsysteme, Mittelspannungsschaltschränke und Automatisierungstechnik sowie Schutz-, Steuerungs- und Überwachungssysteme für die Kraftwerksblöcke, das GIS-Umspannwerk und die bestehenden 500-kV-Übertragungsleitungen liefern. Darüber hinaus wird das Unternehmen zwei neue kompakte GIS-Umspannstationen liefern. Die Modernisierung des Kraftwerks wird voraussichtlich vierzehn Jahre dauern und wird von den paraguayischen Partnerunternehmen „CIE“ und „Tecnoedil“ unterstützt. „CIE“ wird für die Montage verantwortlich sein, während „Tecnoedil“ allgemeine Materialien liefern wird.

Aufgrund seiner Bedeutung für die Versorgung der Menschen in Paraguay und Brasilien mit sauberer Energie ist Itaipú der Schlüssel zur Vermeidung künftiger Energiekrisen und zur Sicherstellung erschwinglicher Energie für künftige Generationen. Die Technologie des Kraftwerks muss aufgerüstet werden, da viele Anlagen noch analog oder technologisch veraltet und seit fast vierzig Jahren in Betrieb sind.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!