„Eve“ geht in New York an die Börse

flug-1

Eve Urban Air Mobility Solutions will mit den Fluggeräten ab 2026 den Flugtaxi-Betrieb in Brasilien aufnehmen (Foto: GlobalX)
Datum: 10. Mai 2022
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„Eve“, die Tochtergesellschaft des brasilianischen Flugzeugherstellers „Embraer“ für Elektroflugzeuge (eVTOL), wird ab Dienstag (10.) an der New Yorker Börse gehandelt. Am vergangenen Freitag (6.) war die Fusion mit dem Akquisitionszweckunternehmen (Special Purpose Acquisition Company/SPAC) „Zanite“ erfolgreich abgeschlossen worden. Mit dem Abschluss der Transaktion hat „Zanite“ seinen Namen in „Eve Holding“ geändert. Darüber hinaus wird die „SPAC“ ihre Aktien nach dem gestrigen Handelsschluss freiwillig von der US-Nasdaq abmelden und die Stammaktien und Optionsscheine der „Eve Holding“ werden voraussichtlich ab dem 10. Mai an der New Yorker Börse unter dem Symbol ‚EVEX‘ bzw. ‚EVEXW‘ gehandelt.

Die PIPE-Transaktion (Private Investment in Public Equity) ermöglichte es der Embraer-Tochter, insgesamt dreihundertsiebenundfünfzig Millionen US-Dollar zu einem Preis von zehn US-Dollar pro Aktie aufzunehmen. Von dieser Investition hat „Embraer“ einhundertfünfundachtzig Millionen US-Dollar gezahlt und hält damit einen Anteil von fast neunzig Prozent der Stammaktien von „Eve“. „Zanite“ hat weitere fünfundzwanzig Millionen US-Dollar bereitgestellt und ein Investorenkonsortium, zu dem auch die spanische „Acciona“ gehört, hat einhundertsiebenundvierzig Millionen US-Dollar investiert. Zu der Gruppe von Unternehmen gehören Namen wie „Azorra Aviation“, „BAE Systems“, „Bradesco BBI“, „Falko Regional Aircraft“, „Republic Airways“, „Rolls-Royce“, „SkyWest“, „Inc“, „Space Florida“ und „Thales USA“.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.