Nubank kommt im ersten Quartal aus den roten Zahlen

nubank-1

Nubank ist ein brasilianisches Unternehmen im Bereich Onlinebanking und Fintech (Foto: NuBank)
Datum: 18. Mai 2022
Uhrzeit: 13:46 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„Nubank“ ist im ersten Quartal aus den roten Zahlen gekommen. Das Unternehmen im Bereich Onlinebanking und Fintech ist deshalb zuversichtlich, die Anleger zu halten. „Nubank“ ist der Außenauftritt der „Nu Holdings Ltd“, die in diesem Quartal einen Rekordumsatz von 877,2 Millionen US-Dollar, 226 Prozent mehr als im Vorjahr, verzeichnete. Die Muttergesellschaft der „Nubank“ gab am Montag (16.) bekannt, dass sie im ersten Quartal einen bereinigten Gewinn von 10,1 Millionen US-Dollar erwirtschaftet hat, verglichen mit einem Verlust von 13,1 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Jahres 2021. In den letzten Wochen waren die Aktien der „Nubank“ an der Börse stark gefallen, da befürchtet wird, dass der Markt mit Aktien der Bank überschwemmt wird, nachdem eine im Dezember im Rahmen der Regeln für den Börsengang angeordnete Sperrfrist abgelaufen ist. Die Aktie hat in diesem Jahr bereits mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren. Laut einem Bericht von „Reuters“ sind sich die Aktionäre der Wachstumschancen der Bank bewusst, der es gelungen ist, ihren Kundenstamm und ihre Erträge schneller als die großen Privatkundenbanken des Landes zu erweitern, da sie Fortschritte beim Verkauf von Produkten wie Versicherungen, Krediten und Anlagen macht.

Ende März hatte die „Nubank“ 59,6 Millionen Kunden. In Brasilien stieg die Zahl der Kunden innerhalb von zwölf Monaten um 55 Prozent auf 57,3 Millionen, womit nun jeder dritte Erwachsene im größten Land Südamerikas Kunde ist. Trotz des starken Umsatzwachstums im Vergleich zum Vorjahr erzielt die Bank allerdings immer noch sechsmal weniger Umsatz pro Kunde als die großen Retailbanken.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!