USA heben unter Trump verhängte Flugbeschränkungen für Kuba auf

american

Die Trump-Administration hatte eine Reihe von Flugbeschränkungen für 2019 und 2020 erlassen, um den wirtschaftlichen Druck der USA auf das kubanische Regime zu erhöhen (Foto: AmericanAirlines)
Datum: 02. Juni 2022
Uhrzeit: 13:36 Uhr
Ressorts: Kuba, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Regierung von Präsident Joe Biden hat am Mittwoch (1.) eine Reihe von Beschränkungen für Flüge nach Kuba aufgehoben, die von seinem Vorgänger verhängt worden waren, einschließlich der Aufhebung des Verbots für US-Fluggesellschaften, kubanische Flughäfen außer Havanna anzufliegen. Das US-Verkehrsministerium (USDOT) erließ die Anordnung auf Ersuchen des Außenministers Antony Blinken, der sagte, die Maßnahme sei „zur Unterstützung des kubanischen Volkes und im außenpolitischen Interesse der Vereinigten Staaten“. Das Weiße Haus hatte den geplanten Schritt im vergangenen Monat als Teil einer umfassenderen Revision der Politik gegenüber Kuba angekündigt. Die Flugbeschränkungen sind mit sofortiger Wirkung aufgehoben worden.

Die Trump-Administration hatte eine Reihe von Flugbeschränkungen für 2019 und 2020 erlassen, um den wirtschaftlichen Druck der USA auf das kubanische Regime zu erhöhen. Dazu gehörte das Verbot für US-Fluggesellschaften, acht internationale Flughäfen in Kuba außerhalb von Havanna anzufliegen, darunter die Flughäfen in Camaguey, Cayo Coco, Cayo Largo, Cienfuegos, Manzanillo, Matanzas und Santiago de Cuba. Unter Präsident Donald Trump hat das US-Verkehrsministerium eine Obergrenze für Charterflüge nach Kuba von 3.600 pro Jahr eingeführt und später private Charterflüge nach Kuba ausgesetzt. Das Ministerium verbot auch Charterflüge zu allen kubanischen Flughäfen außer Havanna.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!