Costa Rica: Antrag auf Beitritt zur Pazifik-Allianz

allianz-1

Die "Alianza del Pacífico" ist eine lateinamerikanische Freihandelszone, die im Jahr 2012 von Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru gegründet wurde, um den regionalen Handel und die wirtschaftliche Integration zu fördern (Foto: alianzapacifico)
Datum: 12. Juli 2022
Uhrzeit: 07:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Costa Rica wird offiziell mit den Verhandlungen über den Beitritt zur Pazifik-Allianz beginnen. Dies gab Präsident Rodrigo Chaves, der den Handel des zentralamerikanischen Landes ankurbeln und es näher an Asien heranführen will, am Montag (11.) bekannt. Der Beitritt Costa Ricas zu diesem Mechanismus, der die wirtschaftliche und handelspolitische Integration auf der Grundlage des freien Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehrs fördert, war in den letzten zehn Jahren diskutiert worden, doch hatten sich die Regierungen vor Chaves dafür entschieden, den Schritt in Richtung Mitgliedschaft nicht zu unternehmen. „Das Hauptziel ist die Öffnung Costa Ricas für den Osten der Welt, wo wir wenig Handel treiben, und wir haben Ambitionen, einem transpazifischen Abkommen beizutreten, um uns Ländern wie China anzunähern, das bald die größte Volkswirtschaft der Welt sein wird“, so Chaves, der sein Amt Anfang Mai angetreten hat, auf einer Pressekonferenz.

Costa Rica hat Freihandelsabkommen mit neun Ländern geschlossen, darunter die Mitglieder der Pazifik-Allianz: Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru, sowie regionale Handelspakte wie Caricom mit karibischen Ländern, CAFTA mit mittelamerikanischen Ländern und mit der Europäischen Union. Die Pazifik-Allianz ist bestrebt, ein globales Kraftzentrum der Wirtschaft und der Chancen zu werden, indem sie sich auf den asiatisch-pazifischen Raum, eine der Schlüsselregionen der Weltwirtschaft, konzentriert.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!