Brasiliens Maisexporte steigen um über zweihundert Prozent

mais-3

Die Daten deuten darauf hin, dass das südamerikanische Land in diesem Jahr rund 37,5 Millionen Tonnen Mais exportieren wird (Foto: Archiv)
Datum: 19. Juli 2022
Uhrzeit: 06:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianischen Maisexporte über die südlichen Häfen des Bundesstaates Parana haben die Erwartungen weiterhin übertroffen und sind in der ersten Jahreshälfte um zweihunderteinundzwanzig Prozent gestiegen. Laut einer Erklärung der Hafenbehörde von Paranaguá vom Montag (18.) war der Anstieg der Maisexportmengen möglich, da die Nachfrage zu einem Zeitpunkt anstieg, als Brasilien noch einen Großteil seiner Sommermaisernte zu bieten hatte. „Aufgrund des Konflikts kann die Ukraine, die zu dieser Jahreszeit Mais exportiert, keine Lieferungen vornehmen“. Die Länder müssen sich also nach Mais aus anderen Ländern umsehen, auch aus Brasilien, so die Hafenbehörde“.

Die Daten deuten darauf hin, dass das südamerikanische Land in diesem Jahr rund 37,5 Millionen Tonnen Mais exportieren wird, was einer Steigerung von achtzig Prozent gegenüber 2021 entspricht, da die Hauptsaison für die Ausfuhr von Mais normalerweise in der zweiten Jahreshälfte beginnt. Zurzeit schließen die brasilianischen Landwirte die Ernte ihres Wintermaises ab, der etwa fünfundsiebzig Prozent der nationalen Produktion eines Jahres ausmacht.

Die großen Mengen an Wintermais machen Brasilien in der zweiten Jahreshälfte zu einem wichtigen Exporteur, der mit den großen Anbietern auf den Weltmärkten wie den Vereinigten Staaten konkurriert. Die kurzfristigen Maisexportaussichten Brasiliens wurden auch durch ein Protokoll gestärkt, das Verkäufe nach China erlaubt, obwohl die Lieferungen noch nicht begonnen haben. Von Januar bis Juni wurden 1,9 Millionen Tonnen Mais über die Häfen des Bundesstaates Paraná exportiert, gegenüber 591.538 Tonnen im vergangenen Jahr, so die Hafenbehörde von Paranaguá.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!