Peru positioniert sich als führendes Ziel für die Vogelbeobachtung

peru

Der "Global Big Day" ist der weltweit wichtigste Vogelbeobachtungswettbewerb, der seit 2015 vom ornithologischen Labor der Cornell University (New York, USA) organisiert wird und Experten und Vogelbeobachtungsbegeisterte zusammenbringt (Foto: Sernanp)
Datum: 28. Juli 2022
Uhrzeit: 08:00 Uhr
Ressorts: Ohne Kategorie
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach Angaben der peruanischen Kommission für Export- und Tourismusförderung (Promperu) hat sich Peru auf der „Global Birdfair“ im Vereinigten Königreich als führendes Ziel für die Vogelbeobachtung hervorgetan. Diese Messe ist eine internationale Veranstaltung, die auf Vogelbeobachtung und Natur spezialisiert ist und als eine der weltweit wichtigsten im Bereich des Ökotourismus gilt und die Teilnahme Perus ist ein großer Beitrag zur Reaktivierung des Tourismus. Die von den Besuchern des peruanischen Standes am meisten nachgefragten Ziele waren Cusco, Madre de Dios, Chiclayo, Amazonas, San Martín, Cajamarca und Loreto.

Die Veranstaltung fand vom 15. bis 17. Juli in Rutland (VK) statt und wurde von mehr als 10.000 Besuchern und 240 Ausstellern besucht. Die peruanische Tourismuskammer (Canatur), der peruanische Verband für Abenteuertourismus (Aptae) und der Nordamazonische Rat für Vogel- und Naturtourismus (Conave) waren ebenfalls am peruanischen Stand vertreten. Es sei daran erinnert, dass Peru im vergangenen Jahr beim „Global Big Day 2021“, dem größten Vogelbeobachtungswettbewerb seiner Art, als Weltmeister im „Birdwatching“ ausgezeichnet wurde.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.