„Mercado Libre“ integriert den Handel mit Bitcoin und Ether in ganz Lateinamerika

mercado

Das argentinische E-Commerce- und Finanzdienstleistungsunternehmen "Mercado Libre" will in diesem Jahr 14.000 Mitarbeiter in Lateinamerika einstellen (Foto: MERCADO LIBRE)
Datum: 12. August 2022
Uhrzeit: 10:24 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der E-Commerce-Riese Mercado Libre wird seinen Bitcoin- (BTC) und Ether- (ETH) Handelsservice in ganz Lateinamerika anbieten. Nachdem der Konzern bereits mehr als eine Million Kryptowährungsnutzer in Brasilien bedient hat, wird das Unternehmen seinen Bitcoin-Handelsdienst ausweiten. Laut Osvaldo Gimenez, CEO von Mercado Pago, der Fintech-Abteilung (Finanztechnologie) von „Mercado Libre“, werden “ wir in der Region die Möglichkeit ausweiten, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und auf dem Konto zu haben“. Wann der Dienst in anderen lateinamerikanischen Ländern verfügbar sein und wo er zuerst integriert wird, ist noch nicht bekannt. Es ist auch unklar, ob der Dienst unter den gleichen Bedingungen wie in Brasilien ausgebaut wird.

Im größten Land Südamerikas ist der Handel mit Bitcoin und Ether bereits seit Dezember letzten Jahres möglich. Seitdem handeln die Brasilianer diese Kryptowährungen direkt über die App „Mercado Libre“, die in die Plattform des Kryptowährungsdienstleisters „Paxos“ integriert ist. „Drei Monate nach der Einführung dieser Funktion in unserer App @mercadopago haben wir bereits eine Million Krypto-Käufer in Brasilien gezählt“, freute sich der Gründer und CEO des Unternehmens, Marcos Galperín, im März. Bevor „Mercado Libre“ Dienstleistungen mit Kryptowährungen anbot, kaufte das Unternehmen im ersten Quartal 2021 im Rahmen seiner neuen Treasury-Strategie Bitcoins im Wert von 7,8 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus hat das Unternehmen in Argentinien einen Bereich für den Kauf und Verkauf von Grundstücken und Immobilien eröffnet, der die Zahlung mit Bitcoin ermöglicht.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!