Automobilhersteller „BYD“ baut drei neue Fabriken in Brasilien

auto

Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Juni 2023 beginnen, und die ersten beiden Fabriken werden im Oktober 2024 in Betrieb gehen (Foto: BYD)
Datum: 09. November 2022
Uhrzeit: 07:17 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der chinesische Automobilhersteller „BYD“ baut drei neue Fabriken in Brasilien: eine zur Verarbeitung von Lithium für Batterien. Laut einer Mitteilung des Bundesstaates Bahia im Nordosten des südamerikanischen Landes belaufen sich die Gesamtinvestition auf rund drei Milliarden Reais (ca. 565 Millionen US-Dollar. Zwei Fabriken werden Fahrgestelle für Busse, LKWs und PKWs herstellen und die dritte wird Lithium und Eisenphosphat verarbeiten, Materialien, die in Batterien verwendet und nach China exportiert werden sollen, so eine Erklärung des Gouverneurs von Bahia, der Region, in der die Fabriken angesiedelt sein werden.

Der Baubeginn ist für Juni 2023 vorgesehen und die ersten beiden Fabriken sollen im Oktober 2024 in Betrieb genommen werden, darunter das Chemiewerk und das Werk für Busse und Lastwagen, deren Produktion für den nordöstlichen brasilianischen Markt bestimmt ist. Die dritte Fabrik, die für die Herstellung von Fahrgestellen bestimmt ist, wird nach den Berechnungen des chinesischen Unternehmens im Januar 2025 in Betrieb genommen. Im Rahmen der Vereinbarung wird die Regierung von Bahia „BYD“ bis Dezember 2032 steuerliche Anreize gewähren, während sich das Unternehmen verpflichtet, lokale Bauunternehmen und Zulieferer einzustellen.

„BYD“ hat drei Fabriken in Brasilien, von denen die erste, ein Werk zur Montage von Busfahrgestellen, 2016 in Campinas im Bundesstaat São Paulo eingeweiht wurde. Im Jahr 2017 eröffnete das Unternehmen eine Fabrik für Photovoltaikmodule in Campinas und nahm 2020 seine erste Batteriefabrik in Manaus, der Hauptstadt von Amazonas, in Betrieb.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!