Blockchain-Technologie und ihr Beitrag zur lateinamerikanischen Wirtschaft

bit-1

Überweisungen mit Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) sind nach wie vor eine der häufigsten Verwendungsarten für diese Vermögenswerte in Lateinamerika (Foto: mercadocrypto)
Datum: 13. November 2022
Uhrzeit: 08:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Zahlen des Internationalen Währungsfonds (IWF) zeigen die Auswirkungen der weltweiten Krise auf die Volkswirtschaften der Region, wo die fünf wichtigsten lateinamerikanischen Länder mit 12,1 Prozent eine der höchsten Inflationsraten der letzten 25 Jahre verzeichneten. In Ländern wie Venezuela und Argentinien sind die Aussichten sogar noch schlechter, denn die Daten belegen, dass diese Länder bereits eine jährliche Inflation von 114 bzw. 79 Prozent aufweisen, was bedeutet, dass ihre gesetzlichen Währungen im letzten Jahr etwa die Hälfte ihres Wertes verloren haben. In diesem Sinne nehmen Kryptowährungen und die digitale Wirtschaft zunehmend eine führende Position bei der Finanzintegration ein, wobei die Region als siebtwichtigster Markt in Bezug auf die Einführung dieser neuen Anlageklasse gilt. Da die lateinamerikanische Region im Jahr 2022 einen Anteil von 9,1 Prozent des weltweiten Wertes der erhaltenen Kryptowährungen ausmacht, bedeutet dies einen Anstieg um 40 Prozent auf 562 Milliarden US-Dollar, wobei Überweisungen und die hohe Inflation hauptsächlich für den Anstieg dieses Anteils verantwortlich sind, so die Daten aus dem Oktoberbericht von „Chainalysis“.

Diese Daten zeigen zweifelsohne, dass dieser Markt auf regionaler Ebene stark vertreten ist, wo wir eine größere Neugier von Nutzern feststellen, die nicht in dieses Ökosystem eingebunden sind, um mehr über diese Technologie und ihr finanzielles Potenzial zu erfahren. Auf lateinamerikanischer Ebene ist das Interesse vieler Investoren offensichtlich; weltweit werden Investitionen in Kryptowährungen jedoch noch als langfristig angesehen. In demselben Bericht werden auch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Vorteile dieser Technologie für die Entwicklung der lateinamerikanischen Länder erörtert, die von Innovationen bei den Zahlungsmitteln über die Funktion als sicherer Hafen angesichts von Inflationswellen und globaler Unsicherheit bis hin zum Potenzial, zu einem globalen Währungsstandard zu werden, reichen.

Hinzu kommen der Beitrag zur Rückverfolgbarkeit, der geringere Bedarf an physischen Ressourcen und an Lagerhaltung, den das herkömmliche Finanzsystem mit sich bringt, die Integration von Zahlungsnetzen und die Rolle, die sie bei Überweisungen spielen, indem sie den freien Geldverkehr zwischen Ländern ohne damit verbundene Kosten auf einfache, sichere und unmittelbare Weise begünstigen, wobei sogar die Zentralbanken ihre Einbeziehung prüfen und ihre Vorteile nutzen. In einer zunehmend geschwächten Wirtschaft bieten Kryptowährungen eine praktikable Alternative, die, obwohl sie Anpassungsprozesse, Regulierung und zahlreiche Herausforderungen erfordern, nicht als Fremdkörper, sondern als Ergänzung zum traditionellen Finanzmarkt betrachtet werden sollten. Wir sehen Fälle wie Venezuela, dessen Landeswährung, der Bolivar, um mehr als 100.000 Prozent abgewertet wurde und dessen Beteiligung an diesem Markt in den letzten Jahren im Verhältnis zu Transaktionen mit stabilen Währungen stetig zugenommen hat.

In der Zwischenzeit ist Chile, ein Land, das kurz vor der Umsetzung eines Fintech-Gesetzes zur Regulierung der Kryptowährungsbranche steht, auch das erste Land in der Region in Bezug auf das Handelsvolumen mit DeFi-Anwendungen (dezentrales Finanzwesen), die das Verleihen, den Handel, das Wetten und das Ausleihen von Token aller Art ermöglichen: eine spekulative Aktivität mit erheblichem Risiko- und Aufwärtspotenzial, laut den Daten von Chainalysis‘ Geography of Cryptocurrency vom Oktober 2022. Branchenstudien gehen auch davon aus, dass das Metaversum ein entscheidender Faktor für das Wachstum der lateinamerikanischen Volkswirtschaften sein könnte und in den nächsten 10 Jahren mehr als 320 Milliarden US-Dollar oder etwa 5 Prozent ihres BIP beitragen wird. Trotz dieser wichtigen Vorteile muss die Finanzbildung eine strategische Rolle spielen, um zum Ausgangspunkt für die Befähigung der Kryptowelt zu werden, ihre Verbreitung zu fördern und dem aktuellen Finanzmarkt mehr Wettbewerb und Dynamik zu verleihen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.