Rangliste der lateinamerikanischen Länder mit den besten Englischkenntnissen

argentinien

In Lateinamerika ist Argentinien das Land mit den besten Englischkenntnissen in der Kategorie "sehr gute Kenntnisse" (Foto: AlexProimos)
Datum: 19. November 2022
Uhrzeit: 08:00 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Lateinamerika gehört zu den Regionen der Welt mit mäßigen Englischkenntnissen. Dies geht aus dem jüngsten Bericht der Firma „Education First“ (EF) hervor, die 111 Länder der Welt nach ihrer Fähigkeit zur Kommunikation auf Englisch bewertet hat. Dem Bericht zufolge konnten die meisten Länder der Region ihre Werte im Vergleich zur Vorjahresstudie verbessern. In Lateinamerika ist Argentinien das Land mit den besten Englischkenntnissen in der Kategorie „sehr gute Kenntnisse“. Das Land steht auf Platz 30 der Weltrangliste und führt die Liste der Länder in der Region an. Das zweite Land auf der regionalen Liste ist Costa Rica, das in der Gesamtbewertung sieben Plätze hinter Argentinien rangiert. Dieses Land fällt in die Kategorie „hohes Leistungsniveau“.

Von den zwanzig lateinamerikanischen Ländern werden nur zwei als „sehr niedrig“ und sieben als „niedrig“ eingestuft, was die Englischkenntnisse betrifft. Kuba, Paraguay und Bolivien liegen auf den Plätzen drei, vier und fünf der regionalen Rangliste und auf den Plätzen achtunddreißig, dreiundvierzig und vierundvierzig der Welt. Nach den Top 5 der Länder mit den besten Englischkenntnissen in Lateinamerika folgt an sechster Stelle Chile (Platz 45 in der Weltrangliste). Honduras (Platz 48 in der Weltrangliste), Uruguay (Platz 49), El Salvador (Platz 50) und Peru (Platz 51) vervollständigen die Top 10 in der Region. Die Dominikanische Republik, Brasilien und Guatemala sind die letzten drei lateinamerikanischen Länder in der Kategorie „hoher Kenntnisstand“. In der Region gibt es fünf Länder, die als „niedrig“ eingestuft wurden. Es handelt sich dabei um Nicaragua, Venezuela, Panama, Kolumbien und Ecuador, die auf der Weltrangliste zwischen 67 und 82 liegen. Nur zwei lateinamerikanische Länder wurden als „sehr niedrig“ eingestuft: Mexiko und Haiti. In der weltweiten Rangliste von 111 Ländern liegen sie auf Platz 88 bzw. 98.

Englisch lernt man am Arbeitsplatz, nicht in der Schule

Der EF-Bericht hat nicht nur die Länder bewertet und in eine Rangfolge gebracht, sondern auch untersucht, wo das Erlernen der englischen Sprache gefördert wird. Der Studie zufolge sind die Schulen nicht die Orte, an denen Lateinamerikaner ihre Kommunikationsfähigkeiten in der Fremdsprache entwickeln: „Wie in Europa sind es die Arbeitsplätze, die den Anstieg der Englischkenntnisse in Lateinamerika anführen, nicht die Schulen“, heißt es in dem Bericht. In Bezug auf die Generationskluft in der englischen Sprache beschreibt „EF“ Lateinamerika als die Region mit der „tiefsten Generationskluft der Welt“. Der Bericht erklärt, dass junge Erwachsene ab 25 Jahren seit 2015 Fortschritte bei ihren Englischkenntnissen gemacht haben. Die 30-jährige Bevölkerung ist jedoch diejenige, die „die größten Fortschritte gemacht hat“. In den letzten sieben Jahren sind die Werte der 20- bis 25-Jährigen stabil geblieben, während die 18- bis 20-Jährigen „um 60 Punkte zurückgegangen sind“.

Dem diesjährigen Bericht zufolge schneiden die Männer in Lateinamerika besser ab als die Frauen. Trotzdem hob „EF“ in dem Bericht hervor, dass sich die Kluft zwischen den Geschlechtern in der Region „leicht verringert“ hat und beide Geschlechter ihre Englischkenntnisse verbessert haben: „Die Kluft zwischen den Geschlechtern in der Region zeigt eine ungewöhnliche Homogenisierung: In den meisten Ländern liegen die Werte der Männer weiterhin zwischen 10 und 25 Punkten über denen der Frauen“, heißt es in dem Bericht. Die einzigen Länder in Lateinamerika, in denen mehr Frauen als Männer ihre Englischkenntnisse verbesserten, waren Haiti und Uruguay.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!