„Grupo Americanas“: Gerichtliche Beitreibung in Brasilien – Update

loja

Die Grupo Americanas setzt sich aus den Unternehmen Americanas S.A., B2W Digital Lux und JSM Global zusammen (Foto: Reprodução/Internet)
Datum: 20. Januar 2023
Uhrzeit: 10:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der Gerichtshof von Rio de Janeiro (TJRJ) hat den von Grupo Americanas eingereichte Antrag auf gerichtliche Umstrukturierung angenommen. Die Entscheidung stammt von Richter/Minister Paulo Assed Estefan vom 4. Wirtschaftsgericht. Letzte Woche führte die Entdeckung von Unstimmigkeiten in der Steuerbilanz des Konzerns zum Rücktritt des Präsidenten Sergio Rial und des Direktors für Investor Relations, André Covre. Beide waren vor etwas mehr als einer Woche vernommen worden und gaben ihren Entschluss bekannt, ihre Ämter aufzugeben, nachdem sie ein Loch von 20 Milliarden Reais zugeben mussten. Die Nachricht führte zu einem sofortigen Rückgang der an der Börse notierten Americanas-Aktien um mehr als 70 %. Die Ankündigung des gerichtlichen Sanierungsantrags wirkte sich auch auf die Vermögenswerte aus, die heute fast 40 % an Wert verloren haben. In der beim TJRJ eingereichten Petition rechnet die Gruppe vor, dass die Ungereimtheiten in der Buchhaltung die Schulden auf einen Betrag von rund 40 Milliarden Reais ansteigen lassen (1 US-Dollar entspricht 5,17 Reais).

Eine gerichtliche Sanierung wird beantragt, wenn sich ein Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten befindet. Wenn dem Antrag stattgegeben wird, wird die gerichtliche Vollstreckung der Schulden für 180 Tage ausgesetzt und das Unternehmen muss innerhalb von 60 Tagen einen Vorschlag unterbreiten, der Formen der Zahlung an die Gläubiger und eine verwaltungstechnische Umstrukturierung umfasst, um zu verhindern, dass sich die Situation verschlimmert und ein Konkursszenario eintritt. Die vollständige Liste der mehr als 16.000 Gläubiger sollte innerhalb von 48 Stunden übermittelt werden.

Die Grupo Americanas setzt sich aus den Unternehmen Americanas S.A., B2W Digital Lux und JSM Global zusammen. Sie sind für eine Reihe von Marken verantwortlich, die im Einzelhandel und über das Internet vertrieben werden, wie Lojas Americanas, Americanas.com, Submarino, Shoptime, Hortifrutti und viele andere. Laut der Petition, die dem TJRJ vorgelegt wurde, erreichen sie zusammen mehr als 50 Millionen Verbraucher.

Update, 26. Januar

Das brasilianische Einzelhandelsunternehmen Americanas schuldet einer Reihe von Gläubigern rund acht Milliarden US-Dollar, wie ein Gericht in Rio de Janeiro am Mittwoch feststellte und damit das bisher detaillierteste Bild des Engagements von Banken und anderen Gruppen im Zusammenhang mit dem Konkurs des Unternehmens zeichnete.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.