Implementierung einer Echtzeit-Zahlungsplattform in Peru

bank

Ziel der BCRP ist die Förderung von mehr Zugang, Sicherheit, Redundanz und Effizienz sowie die Erleichterung der Einführung neuer Anwendungsfälle im digitalen Zahlungsverkehr (Foto: Banco Central de Reserva del Perú)
Datum: 06. Juni 2024
Uhrzeit: 11:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Banco Central de Reserva del Perú (BCRP) hat in Zusammenarbeit mit der Reserve Bank of India (RBI) eine Vereinbarung mit der National Payments Corporation of India unterzeichnet, um in Peru eine Plattform für den Massenzahlungsverkehr einzurichten, die der derzeit in Indien betriebenen Plattform Unified Payments Interface (UPI) ähnelt. UPI ist eine 24/7-Echtzeit-Zahlungsplattform, die es den Nutzern ermöglicht, mehrere Bankkonten in ihren mobilen Apps zu verknüpfen und über Handynummer, QR-Codes und virtuelle Zahlungsadressen (UPI-ID) zu bezahlen. Durch eine größere Interoperabilität und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit konnte UPI die Nutzung digitaler Zahlungen in Indien ausweiten und wird nun von mehr als 410 Millionen Menschen und 340 Millionen Händlern in Indien genutzt. Darüber hinaus hat UPI mit mehr als 117 Milliarden Transaktionen im Jahr 2023 das größte Volumen an digitalen Zahlungen weltweit abgewickelt.

BCRP: Zuverlässige und effiziente Plattform für Echtzeitzahlungen

Diese strategische Allianz ermöglicht es der BCRP, eine zuverlässige und effiziente Echtzeit-Zahlungsplattform im südamerikanischen Land aufzubauen. Diese innovative Plattform erleichtert sofortige Zahlungen zwischen Privatpersonen und Unternehmen, wodurch die Abhängigkeit von Bargeldtransaktionen verringert und die Nutzung digitaler Zahlungen auf den großen Teil der Bevölkerung ohne Bankverbindung in Peru ausgeweitet wird, was die finanzielle Eingliederung fördert. Der kollaborative und offene Banking-Ansatz von UPI ermöglicht eine größere Konnektivität und Interoperabilität mit inländischen und internationalen Zahlungsnetzen und wird die Innovation und Widerstandsfähigkeit des Zahlungssystems in Peru erheblich fördern.

Die Unterstützung der RBI war für diese Vereinbarung von entscheidender Bedeutung. Ziel des BCRP ist es, den Zugang, die Sicherheit, die Redundanz und die Effizienz zu verbessern und die Einführung neuer Anwendungsfälle für digitale Zahlungen zu erleichtern. Darüber hinaus wird diese neue Infrastruktur eine wichtige Rolle bei der Förderung von Innovationen und der Erleichterung des Eintritts neuer Akteure in das peruanische Ökosystem spielen, die zweifellos neue und für alle zugängliche Zahlungsdienste anbieten werden, insbesondere für die Bevölkerung ohne Bankverbindung in Peru, und die die bestehenden Zahlungsinfrastrukturen ergänzen. Dies dürfte das in Peru zu beobachtende rasche Wachstum bei der Nutzung digitaler Zahlungen konsolidieren und das peruanische Ökosystem für Massenzahlungen widerstandsfähiger und robuster machen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2024 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.