Atacama-Wüste: Labortests für künftige Reisen zum Mars

Datum: 21. April 2012
Uhrzeit: 07:07 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Ideales Forschungsgebiet für wissenschaftliche Studien

Die Atacama-Wüste im Norden Chiles hat sich in den letzten Jahren zu einem Testlabor für zukünftige Reisen zum Mars entwickelt. In der als trockenste Wüste der Erde bezeichneten Region gehen Wissenschaftler der Frage nach außerirdischem Leben nach und bezeichnen die Atacama als ideales Forschungsgebiet für ihre Studien.

Bereits in der Vergangenheit konnten Hinweise auf Methan produzierende Organismen in unwirtlichen Böden auf der Erde nachgewiesen werden. Laut einer Studie der Universitities of South Carolina und Arkansas sind diese Böden den Umweltbedingungen auf dem Mars nicht unähnlich. Um die chemische Verbindung aus der Gruppe der Kohlenwasserstoffe in marsähnlichen Böden nachzuweisen, sammelten die Forscher unter anderem Luft- und Bodenproben in der Umgebung der Atacama-Wüste.

Die Bedingungen im extrem trockenen Wüstenklima ähneln dem Mars in seinen verschiedenen Zeitaltern. An diesem extremen Ort hält sich das irdische Leben bislang hartnäckig. In den letzten Wochen wurden verschiedene Tests mit Robotern durchgeführt, die sich auf dem Marsboden bewegen können. Diese sollen bei einer zukünftigen Expedition zum „Roten Planeten“ Mikroorganismen einsammeln und mit zur Erde bringen.

In der Forschungsstation „Moon Mars Atacama Research Stations“ (MMARS) soll eine Simulationsumgebung eingerichtet werden, die als Maßstab für internationale Forschungseinrichtungen gelten soll. „Wir arbeiten mit Wissenschaftlern der NASA zusammen und bereiten uns auf zukünftige Missionen zum Mars vor“, teilte Victor Parro, Forscher an der größten öffentlichen Forschungseinrichtung Spaniens „Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) mit.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!