Chile, Mexiko und Uruguay sind die wettbewerbsfähigsten Länder in Lateinamerika

CHILE

Der Index untersucht die Beziehung zwischen Wettbewerbsfähigkeit und den beiden anderen Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung - sozialer Zusammenhalt und ökologische Nachhaltigkeit (Foto: Alex Proimos/weforum)
Datum: 10. Oktober 2019
Uhrzeit: 01:30 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das Weltwirtschaftsforum und die School of Government der Adolfo Ibáñez University – Partnerinstitution ihres Wettbewerbsprogramms – haben in Chile den Global Competitiveness Report (ICG) 2019 lanciert, in dem Singapur als Spitzenreiter unter 141 Ländern auftritt. In Lateinamerika sind Chile, Mexiko und Uruguay am wettbewerbsfähigsten. Der Global Competitiveness Index (ICG) betrachtet die Faktoren, die zusammen die Produktivität der Länder bestimmen und sind der wichtigste langfristige Faktor für Wirtschaftswachstum und Verbesserung des Lebensstandards. Auf den ersten 15 Plätzen wurden keine großen Unterschiede im Vergleich zum Index 2018 beobachtet, mit Ausnahme des Anstiegs von vier Plätzen seitens Hongkong und des Rückgangs von vier Plätzen in Deutschland.

Hinter Chile folgt Mexiko mit 15 Punkten Unterschied auf Position 48, den dritten Platz in der Region belegt Uruguay (54), Kolumbien (57), Costa Rica (62), Peru (65), Panama (66) und Brasilien (71). Nur Kolumbien und Brasilien verzeichneten Fortschritte in dieser Ausgabe des Index. Argentinien (83), Ecuador (90), Bolivien (107) und Venezuela (133) belegen die letzten Plätzen in der Studie. Der jüngste Global Competitiveness Report zeichnet ein düsteres Bild, zeigt aber auch, dass die Länder, die einen ganzheitlichen Ansatz für sozioökonomische Herausforderungen verfolgen, auf dem Weg nach vorne sind.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten