„Brandz Latam 2020“: Bradesco ist die wertvollste Marke in Lateinamerika

bra

"Banco Bradesco" gehört zu den vier größten Banken des Landes (Foto: Bradesco/Grafik: Kantar)
Datum: 29. Februar 2020
Uhrzeit: 17:29 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das weltweit zweitgrößte Marktforschungsunternehmen „Kantar Group“ hat am Freitag (28.) die neue Ausgabe seiner renommierten Studie „Brandz Latam 2020“ vorgestellt. Darin werden die fünfzig wertvollsten Marken aus sechs lateinamerikanischen Ländern – Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru – mit einem Gesamtwert von 134 Milliarden US-Dollar präsentiert. Dies ist eine Steigerung gegenüber den 130 Milliarden US-Dollar, die 2018 erreicht wurden. In einer noch nie dagewesenen Weise führen zwei Finanzinstitute aus Brasilien die Rangliste an: „Banco Bradesco“ mit einem Gesamtwert von 9,5 Milliarden US-Dollar und „Itaú“ mit 8,4 Milliarden US-Dollar (Steigerung zum Vorjahr von 35 Prozent). Dahinter folgt der mexikanische Konzern „Corona“. Die Biermarke erreichte einen Wert von 7,529 Milliarden US-Dollar, neun Prozent weniger als im Jahr 2018 (8,292 Milliarden und damals auf Platz eins).

Der Einzelhandel zählt als der große Gewinner. Im Allgemeinen verzeichnete die Branche einen 38-prozentigen Anstieg ihres Markenwerts gegenüber einem 2,6-prozentigen Wachstum der übrigen Branchen im Allgemeinen. Nur zwei Marken in dieser Kategorie waren unter den Top Ten. Es handelt sich um den mexikanischen Discounter „Bodega Aurrerá“ (Platz sechs und 5,4 Milliarden US-Dollar Marktwert) und den chilenische Handelskonzern „Falabella“, der mit einem Marktwert von 5,186 Milliarden US-Dollar auf Platz sieben geführt wird (Verlust zum Vorjahr von drei Prozent). „Es ist bemerkenswert, dass eine chilenische Marke unter den Top Ten erscheint, wenn man bedenkt, dass die anderen neun aus riesigen Märkten wie Mexiko und Brasilien kommen. Das Erreichen dieser Position spiegelt die Stärke des Unternehmens und seine große Präsenz in der Region wider“, so Marcela Pérez de Arce, Commercial Manager von „Kantar Chile“.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!