Coronavirus Südamerika: Höhepunkt der Pandemie im August erwartet

intensiv

Intensivstationen sind am Limit (Foto: GovernoMaranhao)
Datum: 28. Mai 2020
Uhrzeit: 16:49 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Corona-Pandemie hat Südamerika fest im Griff. In der Region sind mehr als 750.000 Personen mit dem Virus infiziert, rund 36.000 Todesfälle sind registriert. Wissenschaftler zeichnen ein düsteres Bild, nach ihrer Meinung erreicht die Pandemie erst im August ihren Höhepunkt. Wenn die Projektionen des Instituts für Gesundheitsmetriken und -bewertung (IHME) der „University of Washington“ eintreffen, steht die Region vor einer Welle von Todesfällen. Laut Jarbas Barbosa, stellvertretende Direktor der „Panamerikanischen Gesundheitsorganisation“ (PAHO), kommen für Südamerika schwere Wochen. „Wir sind besonders besorgt darüber, dass die Anzahl der in der vergangenen Woche in Brasilien gemeldeten Neuerkrankungen die höchste in einem Zeitraum von sieben Tagen seit Beginn des Ausbruchs war. Sowohl Peru als auch Chile melden ebenfalls eine hohe Inzidenz, ein Zeichen dafür, dass die Übertragung in diesen Ländern immer noch beschleunigt wird“.

Nach IHME-Berechnungen wird die Zahl der Todesfälle in Brasilien im August bei 125.833 liegen und könnte sogar auf über 220.000 ansteigen (durchschnittlich 63,85 pro 100.000 Einwohner). In Chile könnte die Zahl der Todesopfer auf über 31.000 steigen (65,78 pro 100.000) und in Peru deutet die Projektion auf bis zu 35.000 Todesopfer hin (58,01 pro 100.000).

Corona-Liveticker: Pandemie ist eine Gefahr für Lateinamerika

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Katrin Wilkniss kennt die Problematik der gerechten Verteilung von Ressourcen für soziale Initiativen in Lateinamerika. Mit ihrer Kolumne will sie denjenigen eine Stimme geben, die dort arbeiten, wo die Gelder der Entwicklungshilfe ankommen.

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!