Mit Holiday at Sea wird Ihre Reise in die Ferne zu einem unvergesslichen Erlebnis

praia-vermelho

Am Praia Vermelha hat man einen fantastischen Blick auf den Zuckerhut (Foto: Dietmar Lang / IAP Photo)
Datum: 04. Februar 2021
Uhrzeit: 12:50 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Sie planen aktuell Ihre nächste Reise in die Ferne und träumen hierbei von einem Urlaub im wunderschönen Südamerika? Dafür suchen Sie schon jetzt nach einer unvergesslichen Bootstour in und um Rio de Janeiro? Dann sollten Sie sich nicht entgehen lassen, sich diese traumhafte Stadt einmal aus einer anderen Perspektive zeigen zu lassen! Träumen Sie bitte nicht nur von diesem einmaligen Erlebnis, sondern lassen Sie den Traum Realität werden, denn Holiday at Sea macht es möglich!

Für Bootstouren ist Rio de Janeiro einfach das Paradies auf Erden. Hier besteht das Jahr zu 2/3 aus Sonne und milden Temperaturen. Außerdem herrschen hervorragende Windverhältnisse und die Strände sind traumhaft. Ganz zu schweigen von einer spektakulären Landschaft, die diese Stadt zu bieten hat.

Wie wäre es also beispielsweise mit einer Sonnenuntergangstour, durch die Sie sowohl von den Farben dieser faszinierenden Stadt, als auch von der Silhouette Rios begeistert sein werden? Sie können sich optimal entspannen und einfach die spektakuläre Aussicht genießen. Eine Tour mit dem Boot kann so zum Beispiel vorbei am Zuckerhut, dem Museum für zeitgenössische Kunst und den weltbekannten Stränden Copacabana und Ipanema führen.

Für alle diejenigen unter Ihnen, die getreu dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ den Urlaub verbringen, könnte eine Bootstour im Sonnenaufgang interessant sein. Es herrscht eine angenehme Brise und die Sonne ist noch nicht zu heiß, sodass Sie sich voll und ganz entspannen und die Einflüsse der fabelhaften Umgebung auf sich wirken lassen können. Die Tour bringt Sie ebenso wie die Bootstour im Sonnenuntergang vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rio de Janeiro.

Besuchen Sie den roten Strand

Auch eine Bootstour zum Praia Vermelha, dem „roten Strand“, der sich ganz in der Nähe des berühmten Zuckerhutes befindet, ist immer eine Reise wert. Hier herrschen hervorragende Bedingungen um Schwimmen zu können. Der Strand ist mit seinen knapp 250 Metern nicht besonders groß, jedoch zählt er zu einem der sichersten Strände Rio de Janeiros, da der Platz aufgrund eines Militärstützpunktes sehr streng bewacht wird.

Die Copacabana zu besuchen, zählt für die meisten Touristen zu den Top10-Attraktionen in Rio de Janeiro. Die Copacabana ist eines der berühmtesten Viertel in Brasilien. Warum also nicht einmal bei einer Bootstour einen besonderen Blick auf sie werfen? Wenn man gutes Wetter erwischt, kann man bei günstigem Wind und Wellen am geschützten Westende des Strandes vor Anker gehen und ein Bad im kühlen Nass nehmen.

Segeln zum Ipanema und Copacabana

Ipanema ist ebenso, wie die Copacabana, bei den Touristen sehr begehrt. Es handelt sich hier nicht nur um den berühmten Strand, sondern auch um ein angesagtes Stadtviertel. Auch Surfer kommen an der Halbinsel Pedra do Arpoador voll auf Ihre Kosten. Aber nicht nur diese, sondern auch Sonnenanbeter werden sich hier pudelwohl fühlen.

Die Christusstatue und der Zuckerhut, das sind DIE Wahrzeichen von Rio de Janeiro. Einem Touristen dürfen Fotos dieser beiden fantastischen Sehenswürdigkeiten in der Bildersammlung nicht fehlen. Um so beeindruckender sowohl für die Urlauber, als auch für die Daheimgebliebenen, wenn Sie die beiden einmal vom Wasser aus sehen beziehungsweise fotografieren können. Insofern lohnt auch in diesem Fall eine Bootstour.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!