Chile: Neue Art der Wassergewinnung aus der Luft

herrlich

Das chilenische Unternehmen "Lader Energy" entwickelt in ganz Lateinamerika und Europa Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und Technologien (Fotos: laderenergy/awasolar)
Datum: 30. April 2021
Uhrzeit: 17:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das chilenische Unternehmen „Lader Energy“ entwickelt in ganz Lateinamerika und Europa Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und Technologien. Darunter zum Beispiel den Bau von Solaranlagen, wo gereinigtes Wasser, das mit einhundert Prozent erneuerbarer Solarenergie aus der Luft gewonnen wird, als erstes Produkt seiner Art in Südamerika auf den chilenischen Markt gebracht wurde. Nach Angaben des Unternehmes wird das Produkt durch eine neue Solartechnologie gewonnen, die die Feuchtigkeit aus der Luft einfängt und den Kondensationsprozess durchführt, um Wasser von hoher Qualität zu erzeugen. Anschließend wird es mineralisiert, wodurch ein optimaler Geschmack für den Verzehr erreicht wird. „AWA kommt aus der Luft und schlägt eine neue Art der Wassergewinnung vor, ohne unsere Oberflächenwasserquellen oder den Boden zu berühren. Dadurch wird nicht zu Dürren oder Wasserknappheit beigetragen“, erklärt Catalina Kissling, Partnerin und Direktorin von Awa. „All das bedeutet, dass ein Liter AWA bei seiner Herstellung einen Null-Wasser- und Kohlenstoff-Fußabdruck hat, da wir nur Solarenergie benötigen“, fügt sie hinzu.

Momentan ist die Produktionsanlage von AWA Solar nur in der Region Libertador General Bernardo O’Higgins im Süden Chiles in Betrieb, aber laut Vásquez ist eine Expansion nach Peru, Kolumbien, Brasilien und Mexiko geplant. Unter den verschiedenen Projektentwicklungen, Bau, Erwerb und Verkauf im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien ist „AWA Solar“ das erste Angebot von „Lader Energy“, das auf den Endverbrauch der Menschen abzielt. Der Markt für Produkte wie „AWA Solar“ ist breit gefächert, da Kunden und Unternehmen immer mehr über die Herkunft und die Auswirkungen dessen, was sie konsumieren, wissen wollen. „AWA Solar“ plant sein Portfolio um weitere Wassersorten wie Sprudelwasser, Tonic Water und aromatisiertes Wasser zu erweitern. Darüber hinaus wird untersucht, wie das Produkt für die Hydrokultur eingesetzt werden kann, um Gemüse aus einhundert Prozent erneuerbarer Produktion auf den Markt zu bringen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.