„WhatsApp“ in Brasilien: Bankeinzugssystem per Chat

whats

In Brasilien hat die "Banco do Brasil" den Versand von Bankeinzügen per "WhatsApp" gestartet (Foto: Banco do Brasil/WhatsApp)
Datum: 24. August 2021
Uhrzeit: 16:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

In Brasilien hat die „Banco do Brasil“ den Versand von Bankeinzügen per „WhatsApp“ gestartet. Die Kunden der „Banco do Brasil“ (BB) können jetzt „Boletos Bancários“ per „WhatsApp“ ausstellen, einsehen und ändern. Als Pionier in Brasilien wurde diese Woche das System des Bankeinzugs per Chat eingeführt, das nach Angaben des Finanzinstituts vor allem Kleinunternehmern zugute kommen wird. Um das Tool zu nutzen, muss der Kunde auf „WhatsApp“ von „BB“ zugreifen und ein Gespräch mit dem PJ-Spezialisten – dem virtuellen Assistenten der Bank in der Anwendung – beginnen, indem er „#PJ“ eingibt. Geben Sie dann einfach „Preciso registrar um boleto“ (Ich muss einen Boleto registrieren) ein und auf dem Chat-Bildschirm werden Anweisungen angezeigt.

Die App fragt nach den Daten des Zahlers (CPF, Name, Adresse) und den Zahlungsdaten (Betrag, Fälligkeitsdatum). Der Boleto wird erstellt, sobald die Informationen bestätigt sind und der Kunde kann ihn an den Empfänger weiterleiten. Die Ressource ermöglicht auch Abfragen, wenn der Benutzer „Ich muss einen Boleto ändern/konsultieren“ eingibt. Die Dokumente können mit dem Befehl „Preciso alterar um boleto”“ geändert werden. Beide Optionen ermöglichen die Erstellung einer PDF-Datei zur Weitergabe.

Im vergangenen Jahr war die „BB“ die erste Bank, die einen speziellen Assistenten für juristische Personen auf „WhatsApp“ angeboten hat. Neben Inkassotransaktionen bietet der Assistent Dienstleistungen in den Bereichen Kredit, Betriebskapital, Diskontanleihen, Scheckeinlösung, Gehaltsabrechnung, Girokonto, Kreditkarte und technische Unterstützung. Das Tool ermöglicht auch die Abfrage von Saldo, Kontoauszug und Kartenlimit.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!