Brasilien macht Fortschritte bei der Impfung gegen Covid-19 – Update

brasilien

Nach einem verspäteten und chaotischen Start ist Brasilien zu einem der Länder mit der höchsten Coronavirus-Impfrate der Welt geworden (Foto: Reprodução Twitter Marcelo Queiroga)
Datum: 19. September 2021
Uhrzeit: 09:22 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nach einem verspäteten und chaotischen Start ist Brasilien zu einem der Länder mit der höchsten Coronavirus-Impfrate der Welt geworden. Obwohl das 213-Millionen-Einwohner-Land über ein Massenimpfsystem verfügt, begann die Kampagne erst im Januar und damit mehrere Wochen später als in den Vereinigten Staaten, einem Großteil Europas und anderen Ländern wie Argentinien und Chile. Die Kampagne begann langsam und mit Unterbrechungen, nahm dann aber an Fahrt auf und bald sank die Zahl der Todesopfer von durchschnittlich mehr als 2.000 im Juni auf weniger als 600. Heute werden im größten Land Südamerikas, das mit 590.768 Toten am zweitstärksten vom Virus betroffen ist, bereits Jugendliche geimpft und in vielen Bundesstaaten die dritte Dosis verabreicht.

Nach Angaben des Portals „Our World in Data“ ist Brasilien nach China, Indien und den Vereinigten Staaten das viertgrößte Land, das die meisten Impfdosen (214 Millionen) verabreicht hat und das drittgrößte Land, das täglich die meisten Impfungen vornimmt – mit durchschnittlich eineinhalb Millionen Einheiten in den letzten sieben Tagen. Brasilien hat beschlossen, sich auf die erste Dosis zu konzentrieren und die zweite in größeren Abständen zu verabreichen, um die Vorräte zu erhalten. In den letzten drei Monaten hat sich die Zahl der Brasilianer, die mit der ersten Dosis geimpft wurden, fast verdreifacht und erreicht 67,6 Prozent der Bevölkerung, ein Prozentsatz, der sogar etwas höher ist als in den Vereinigten Staaten (63,4 Prozent) und Argentinien (63,8 Prozent). Der Anteil der vollständig geimpften Menschen liegt bei etwa 36 Prozent, eine Zahl, die zwar immer noch viel niedriger ist als in anderen Ländern, mit der Brasilien jedoch an dritter Stelle der zehn bevölkerungsreichsten Länder steht.

Zurzeit werden vier Impfstoffe verabreicht. Die beiden am häufigsten verwendeten sind „AstraZeneca“ und „Coronavac“, die beide in Brasilien hergestellt werden, aber es gibt auch Immunisierungsmittel von „Pfizer“ und „Janssen“ (Einzeldosis). Impfgegner sind in Brasilien in der Minderheit: Die überwiegende Mehrheit der Brasilianer will sich laut den jüngsten Umfragen impfen lassen.

Update, 20. September

Das brasilianische Gesundheitsministerium meldete am Samstag (18.) 935 COVID-19-Todesfälle und 150.106 zusätzliche Infektionen. Diese ungewöhnlich hohe Zahl ist nach offiziellen Angaben auf eine Umstellung bei der Zählung der Fälle zurückzuführen (Änderungen im föderalen (Fallzählungs-System).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!