Lateinamerika: Kostengünstiges Satelliteninternet

SAT

Das Satelliteninternetunternehmen "ViaSat" wird in Lateinamerika als Internetanbieter für abgelegene Gemeinden mit begrenzter Konnektivität auftreten (Foto: ViaSat)
Datum: 09. November 2021
Uhrzeit: 16:19 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das Satellitenunternehmen „ViaSat“ wird in Lateinamerika als Internetanbieter für abgelegene Gemeinden mit begrenzter Konnektivität auftreten. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag (9.) mit und will nach eigenen Angaben dort Kunden gewinnen wo es den Telekommunikationsunternehmen nicht gelungen ist, Fuß zu fassen. An dem Projekt sind die peruanische Finanzholding „Intercorp“ und die „Central American Bottling Corp“ (CBC) beteiligt, die PepsiCo-Getränke in der Region vertreibt. „CBC“ wird dazu beitragen, die für den Internetanschluss über Satellit erforderliche Infrastruktur bereitzustellen.

„Wir können die Kosten für die (Internet-)Bereitstellung drastisch senken“, so Rick Baldridge, Präsident und Chief Executive Officer von „Viasat“, in einem Interview. „Das ermöglicht es uns, überall hinzugehen. Und das zu sehr, sehr niedrigen Kosten“, fügte er hinzu. Die an dem Projekt beteiligten Unternehmen lehnten es ab, Einzelheiten über die Investition oder den ungefähren Preis, den die Verbraucher für den Dienst zahlen würden, zu nennen. Die Maßnahme zielt auf abgelegene Gemeinden ab, in denen die Kosten für die Bereitstellung von Satelliten-Internet billiger sind als der Bau von Mobilfunkmasten oder die Installation von Glasfaserkabeln.

„ViaSat“ kann nach eigenen Angaben derzeit Kunden im Norden bis nach Kolumbien versorgen, plant aber, im nächsten Jahr einen zusätzlichen Satelliten zu installieren, der Südamerika abdecken wird. „ViaSat“ hatte am Montag (8.) angekündigt, den Konkurrenten „Inmarsat“ für 7,3 Milliarden Dollar zu kaufen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!