FIFA-Weltrangliste: Brasilien verkürzt Abstand zu Belgien

tor

Erst 2022, am 27. Januar gegen Ecuador, wird Brasilien wieder in der Qualifikation antreten (Foto: Lucas Figueiredo/CBF)
Datum: 20. November 2021
Uhrzeit: 12:44 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nach Abschluss der Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2022 (Katar) hat der Weltverband „FIFA“ am Freitag (19.) die „FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste“ für Fußball-Nationalmannschaften veröffentlicht. Darin nimmt Brasilien weiterhin Platz zwei ein, allerdings mit einem geringeren Abstand zum Spitzenreiter Belgien. Die Liste soll es ermöglichen, in regelmäßigen Abständen die Stärke der international aktiven Mannschaften zu bestimmen und zu vergleichen. Sie wird häufig – teilweise auch neben anderen Kriterien – zur Einteilung von Mannschaften in Lostöpfe herangezogen.

In der neuen Liste hat die von Adenor Leonardo Bachi „Tite“ trainierte „Seleção Brasileira“ den Abstand zum belgischen Spitzenreiter auf 2,1 Punkte verringert. Komplettiert wird das Podium der besten Männerteams der Welt vom amtierenden Weltmeister Frankreich. Nach dem 1:0-Sieg gegen Kolumbien in São Paulo (ein Ergebnis, das der brasilianischen Mannschaft die Teilnahme an der nächsten Weltmeisterschaft sicherte) und dem torlosen Unentschieden gegen Argentinien konnte Brasilien in der Fifa-Teamwertung aufsteigen. Erst 2022, am 27. Januar gegen Ecuador, wird Brasilien wieder in der Qualifikation antreten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.