Was passiert mit dem Glücksspiel in Brasilien?

online-casino

Die brasilianischen Unternehmer versuchen seit sechs Jahren, das Online Glücksspiel in Brasilien zu legalisieren (Foto: Pixabay)
Datum: 03. Dezember 2021
Uhrzeit: 16:57 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Wie in vielen anderen südamerikanischen Ländern und weltweit sind auch in Brasilien die Casino Vorschriften immer noch ein großes Thema. Die Regierung hält immer noch an Gesetzen fest, die in den 1940er Jahren eingeführt wurden, und das in einem Land, in dem fast die gesamte Bevölkerung mit den jüngsten technologischen Fortschritten und dem Wachstum vertraut ist. Die Diskussion dreht sich immer um die religiösen, politischen und moralischen Ideologien.

Glücksspiel in der Wirtschaft

Die Ideologien und die Illegalität des Glücksspiels haben die Verbreitung der Internetnutzung jedoch nicht eingeschränkt. Weltweit findet eine digitale Revolution statt. Die Wirtschaftsplattformen entwickeln sich weiter, ändern ihre Funktionen und übernehmen digitale Medien. Die Unterhaltungsindustrie ist diejenige, die am vielfältigsten geworden ist und in der die Menschen eine Vielzahl von Unterhaltungsprodukten konsumieren.

Die Ausbreitung hat dazu geführt, dass das „illegale“ Glücksspiel weiter gedeiht, während der legale Status von Suchdiensten ein offenes Thema bleibt. Mit mehr als 200 Millionen Einwohnern in Brasilien soll der Unterhaltungswert, den das illegale Glücksspiel mit sich bringt, in einem einzigen Jahr etwa 2 Milliarden Euro betragen.

Veränderungen bei der Regierung in Brasilien

Die brasilianischen Unternehmer versuchen seit sechs Jahren, das Online Glücksspiel in Brasilien zu legalisieren, indem sie wichtige Gespräche mit dem Kongress führen. Ihre Bemühungen, das Bewusstsein für die Vorteile einer legalisierten Branche zu schärfen und die mit dem Glücksspiel verbundenen Vorurteile zu beseitigen, führten zur Einführung des Gesetzentwurfs zur Legalisierung der Branche im Jahr 2014. Das Gesetz befasst sich jedoch nicht mit Glücksspielgesetzen. Es befasst sich hauptsächlich mit dem Internet und der Nutzung von Informationen oder Daten, wobei die Rechte der Verbraucher auf Privatsphäre, Ethik oder Neutralität und die Aufbewahrung von Daten oder Informationen dargestellt werden. Das Gesetz bietet der Regierung die Möglichkeit, Webseiten zu zensieren, die gegen lokale Gesetze verstoßen, was sich stark auf die Online Glücksspielbranche auswirken würde.

Die Regierung war mehr daran interessiert, Einnahmen über Steuern zu generieren, und der Gesetzentwurf forderte eine Steuerzahlung von 10% von potenziellen Online Glücksspieleinrichtungen. Die Gesetzgebung beschränkte sich nicht nur auf die Steuern. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass jedes Unternehmen, ob landgestützt oder online, über ein Startkapital von etwa 2 Millionen Euro verfügt. Die Regierung sträubt sich noch immer gegen die Legalisierungsstrategie, auch wenn verschiedene Organisationen erhebliche Vorteile für das Glücksspiel hervorheben.

Sind Casinos in Brasilien legal?

Einige Casinos dürfen dank einer staatlichen Lizenz auf brasilianischem Boden betrieben werden, aber es gibt nur 6 davon in einem Land mit 200 Millionen Einwohnern. Dies ist eine zu geringe Zahl, um die bemerkenswerte Leidenschaft des Landes für viele Formen des Glücksspiels zu verdeutlichen. Das Gesetz über strafbare Handlungen aus dem Jahr 1941 verbietet die meisten Formen des Glücksspiels. Obwohl das Gesetz Online Glücksspiele nicht ausdrücklich erwähnt, da das Internet damals noch nicht existierte, interpretieren Experten dieses Gesetz zu Recht so, dass der Betrieb von online Casinos 2022 in Brasilien illegal ist, da es sich dabei um Glücksspiele handeln würde. Auf der anderen Seite gibt es im brasilianischen Bundesgesetz nichts, was es den Bürgern verbietet, in Offshore-Glücksspiellokalen, einschließlich Offshore Online Casinos, zu spielen.

Wenn Sie von Brasilien aus online spielen, gibt es keine Rechtsgrundlage für eine strafrechtliche Verfolgung, und bis heute sind keine Fälle von strafrechtlicher Verfolgung auf diese Weise bekannt. Aus diesem Grund heißen viele führende europäische Online Casinos die brasilianischen Spieler willkommen. Einige von ihnen sind auf Portugiesisch verfügbar und bieten den brasilianischen Real als Währung an. Einzahlungen und Abhebungen sind dank einer Vielzahl von alternativen Bankmethoden ebenfalls möglich.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht illegal ist, online zu spielen, aber Glücksspiele auf brasilianischem Territorium sind mit einigen Ausnahmen wie Pferderennen und Lotterie illegal.

Die Zukunft der Online Casinos in Brasilien

Die meisten Glücksspiele in Brasilien sind gesetzlich verboten. Nur einige wenige Spiele sind erlaubt, darunter Lotterien und Pferdewetten. Doch angesichts der aktuellen wirtschaftlichen und politischen Lage deutet alles auf eine Öffnung des brasilianischen Glücksspielmarktes hin.

Derzeit wird die brasilianische Glücksspielindustrie durch das Allgemeine Tourismusgesetz reguliert, aber in Wirklichkeit ist das Glücksspiel nach wie vor unreguliert. Viele Brasilianer spielen in Offshore Online Casinos. Auch das illegale Glücksspiel ist im sechstbevölkerungsreichsten Land der Welt weit verbreitet.

In den letzten Jahren befand sich Brasiliens Wirtschaft im freien Fall. Um die Situation zu retten, ist die politische Elite des Landes bestrebt, die Glücksspielgesetze zu ändern, um Investoren anzulocken und Einnahmen in Form von Steuern zu erzielen. Derzeit gibt es Pläne, die Rahmenbedingungen für das Glücksspiel zu ändern, um mehr Formen des Glücksspiels, einschließlich Online Glücksspiel, zu ermöglichen. Die meisten Regierungen, darunter auch die brasilianische, haben erkannt, dass die Bürger auch dann auf die Offshore Seiten zugreifen werden, wenn das Glücksspiel in dem jeweiligen Land illegal bleibt. Daher ist es besser, die lokalen Glücksspielregeln zu lockern und Glücksspiele zuzulassen, allerdings unter strenger Regulierung. In den nächsten Jahren könnte Brasilien das Verbot des Glücksspiels aufheben.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!