Paraguay – Brasilien: Über vierhundert Tonnen Marihuana aus dem Verkehr gezogen

drugs

In der Grenzregion werden Tonnen an Drogen beschlagnahmt (Foto: Ministerio)
Datum: 23. Dezember 2021
Uhrzeit: 14:18 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Das paraguayische Nationale Sekretariat für Drogenbekämpfung (SENAD) und die brasilianische Bundespolizei (PF) haben während der Operation „Operación Nueva Alianza XXVIII“ 416 Tonnen Marihuana aus dem Verkehr gezogen. Die gemeinsame Operation wurde vom 16. bis 25. November 2021 im Departement Amambay, Paraguay, mit Unterstützung von Hubschraubern der „PF“ und der paraguayischen Luftwaffe durchgeführt. „Diese Operation ermöglichte die Vernichtung von 131 Hektar Marihuanakulturen und die Auflösung von 94 Drogenlagern. Außerdem wurden 23 Tonnen Marihuana, die für den Vertrieb bereitstanden, vernichtet. Anhand dieser Zahlen wurden mindestens 416 Tonnen Marihuana aus dem Verkehr gezogen“, so die Behörden.

Der erste Tag der Operation konzentrierte sich auf das Gebiet von Santa Ana, wo die Truppen zehn Drogenlager zerstörten und 3.670 Kilogramm Marihuana beschlagnahmten, das für den Versand nach Brasilien bestimmt war. In den folgenden Tagen führten die Behörden Luft- und Landoperationen in den Städten Trabuco und Alpasa durch. In der 28. Phase der Operation „Neue Allianz“ vernichteten die „SENAD“ und die „PF“ insgesamt 131 Hektar Cannabisanbau, lösten 94 Drogenlager auf und zerstörten 23 Tonnen Marihuana, die für den Vertrieb bestimmt waren.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Jondalar

    Würde Marihuana legalisiert, wäre das Geschäft der Mafi dahin, die Landbevölkerunghätte trotzdem Einkommen und die Polizei Recourcen für echte Drogenbekämpfung.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!