„Virgin Atlantic“ und „LATAM Airlines“ unterzeichnen neues Codeshare-Abkommen

latam-1

Die aus der Fusion der chilenischen "LAN" mit dem brasilianischen Konkurrenten "TAM" im Jahr 2012 hervorgegangene Fluggesellschaft hat Betriebseinheiten in Chile, Brasilien, Kolumbien und Peru (Foto: Latinapress)
Datum: 19. Januar 2022
Uhrzeit: 15:51 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„Virgin Atlantic“ hat ein neues Codeshare-Abkommen mit „LATAM Airlines“ angekündigt und will damit seinen Kunden mehr Möglichkeiten für Flüge nach Brasilien bieten. Kunden von „Virgin Atlantic“ können von „LATAM“ durchgeführte Flüge zwischen London (LHR) und Sao Paulo (GRU) buchen und Anschlussflüge zu zwölf Zielen in Brasilien nutzen, darunter Rio de Janeiro, Salvador und Florianopolis. Wer von Guarulhos nach Heathrow reist, hat die Möglichkeit, mit Flügen von „Virgin Atlantic“ zu Zielen im asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten weiterzureisen, darunter Hongkong und Tel Aviv. Für 2019 hatte die britische Fluggesellschaft angekündigt, mit täglichen Flügen zwischen London Heathrow (LHR) und Sao Paulo (GRU) mit Boeing 787-9 Dreamliner-Flugzeugen in Südamerika zu landen und ein Code-Sharing mit „GOL“ anzubieten, aber die Pläne wurden aufgrund der Ankunft der COVID-19-Pandemie abgesagt. Damals hatte „Virgin Atlantic“ Pläne, Brasilien mit eigenen Flügen zu erreichen, verworfen.

„Wir freuen uns sehr, diese neue Codeshare-Partnerschaft mit LATAM Airlines zu starten. In der Zeit, in der wir uns von der Pandemie erholen, sind Partnerschaften wichtiger denn je und wir freuen uns darauf, auf der unglaublich erfolgreichen Interline-Beziehung aufzubauen, die wir seit mehreren Jahren pflegen. Wir sehen auch Möglichkeiten über Brasilien hinaus und freuen uns darauf, unsere Beziehung weiter auszubauen, um Ziele in ganz Südamerika, einschließlich Peru und Kolumbien, zu bedienen“, kommentierte Juha Jarvinen, Chief Commercial Officer von „Virgin Atlantic“.

Codeshare-Ziele

Sao Paulo, Brasilien (GRU): Direktflug von London Heathrow (LHR) mit LATAM Airlines.

Andere Inlandsflüge in Brasilien: Rio de Janeiro (GIG), Porto Alegre (POA), Belo Horizonte (CNF), Brasilia (BSB), Curitiba (CWB), Goiania (GYN), Recife (REC), Salvador (SSA), Florianópolis (FLN), Fortaleza (FOR), Vitoria (VIX) und Londrina (LDB).

Direktverbindung mit LATAM Airlines nach São Paulo (GRU) von London Heathrow (LHR).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!