Mexikanische Exporte in die USA brechen Rekord

medi-1

Die mexikanischen Auslandsverkäufe wurden im März vor allem durch höhere Preise für Öl, Stahl, Lebensmittel und Kraftfahrzeuge angekurbelt (Foto: AVN)
Datum: 05. Mai 2022
Uhrzeit: 12:13 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Die mexikanischen Warenexporte in die Vereinigten Staaten erreichten im März einen Rekordwert von 40,45 Milliarden US-Dollar. Dies teilten die Behörden am Mittwoch (5.) mit. Dieser Betrag entsprach einem Anstieg von 21,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und überschritt erstmals die 40-Milliarden-Dollar-Marke. Der höchste Wert wurde im November 2021 mit 34,622 Milliarden US-Dollar erreicht. Die mexikanischen Auslandsverkäufe wurden im März vor allem durch höhere Preise für Öl, Stahl, Lebensmittel und Kraftfahrzeuge angekurbelt. Trotzdem ist Mexiko von der ersten Position als Handelspartner der Vereinigten Staaten, die es im Februar 2022 erreicht hatte, im vergangenen März auf die zweite Position gefallen und wird von Kanada übertroffen. Mexiko erreichte im März mit Käufen im Wert von 28,532 Milliarden US-Dollar auch einen neuen Höchststand bei den US-Warenexporten, was einem Anstieg von 21,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Zuvor war der höchste Wert im Oktober 2018 mit 24,753 Milliarden US-Dollar verzeichnet worden.

Die US-Wirtschaft wird nach den jüngsten Prognosen des Internationalen Währungsfonds (IWF) im Jahr 2022 um 3,7 Prozent wachsen. Die Prognose für die USA wurde bereits im Januar herabgestuft, was vor allem auf die Nichtverabschiedung des fiskalpolitischen Pakets „Build Back Better“ und die anhaltenden Unterbrechungen der Lieferkette zurückzuführen ist.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!