Der Zustand von Poker in Lateinamerika

poker-latin-america

Online-Poker profitiert in Lateinamerika in hohem Maße durch das immer schneller werdende Internet (Foto: Pixabay)
Datum: 17. Mai 2022
Uhrzeit: 17:17 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der weltweite Glücksspielmarkt wächst rasant, und wie sich herausstellt, tragen die Schwellenländer entscheidend dazu bei. Insbesondere das Online-Glücksspiel hat einen Aufschwung erlebt, der die Erwartungen in vielerlei Hinsicht übertroffen hat.

Lateinamerika ist derzeit einer der lukrativsten aufstrebenden Märkte für Online-Glücksspiele. Seine Einwohner haben Zugang zu einer ständig wachsenden Auswahl an Online-Casinospielen. Von Online-Spielautomaten über Tischspiele bis hin zu Poker – die Auswahl ist groß. Alles, was sie brauchen, ist eine solide Plattform wie bovada, die seriös ist.

Poker zeichnet sich durch viele Dinge aus. Es ist ein beliebtes Casino Spiel mit einer reichen Geschichte und einer sehr beeindruckenden Wachstumskurve. Es hat nicht nur überlebt und viele Herausforderungen gemeistert, sondern es beeindruckt auch weiterhin. Daher ist es nur logisch, dass das Pokerspiel auch in Lateinamerika Wellen schlägt.

Was sind also die Faktoren, die das Wachstum des Pokerspiels in Lateinamerika vorantreiben?

Wirtschaft und Demografie

Wenn wir sagen, dass Lateinamerika ein aufstrebender Markt ist, geht dies weit über das Glücksspiel hinaus. Generell wachsen die Volkswirtschaften vieler Länder des Kontinents schnell. Neben einem Anteil von fast 10 Prozent am weltweiten BIP wird erwartet, dass die Bevölkerung des Marktes auf über 640 Millionen anwächst. Für das Glücksspiel bedeutet dies bis zu 300 Millionen potenzielle Kunden. Hinzu kommt eine sich entwickelnde Erwerbsbevölkerung, die langsam die Entstehung einer robusten Mittelschicht fördert.

Wie wirkt sich das auf Online-Poker in Lateinamerika aus? Nun, es kommt ganz auf den Zielmarkt an. In diesem Fall handelt es sich um die erwachsene Bevölkerung mit einer soliden Kaufkraft. Sie können sich nicht nur die Teilnahme an Pokerspielen leisten, sondern auch in Geräte investieren, die dies möglich machen. Online-Poker ist in der Region leichter zugänglich und beliebter als je zuvor. Das liegt daran, dass die sozioökonomische Situation es zulässt.

Dank solcher Dinge wie Turniere wird Poker als ein luxuriöses Spiel dargestellt. Jeder, der volljährig ist, kann mitmachen, da die Pokeranbieter immer wieder Freerolls und Promotions anbieten. Zu den beliebtesten Turnieren gehört die World Series of Poker (WSOP). Dies hat ein großes Interesse am Spiel geweckt und trägt dazu bei, dass es weltweit bekannt wird. Ein gutes Beispiel dafür ist die steigende Zahl professioneller Pokerspieler in Lateinamerika. Außerdem gibt es inzwischen sogar regionalspezifische Pokerturniere wie die Latin American Poker Tour.

Die zugrunde liegende Infrastruktur

Online-Poker profitiert wie andere Formen des Online-Glücksspiels in Lateinamerika in hohem Maße vom Ausbau der Netzwerke und der Verbreitung der Mobiltechnologie. Die Telekommunikationsbetreiber in den Regionen haben in den Ausbau der Netzabdeckung investiert. Dies hat wiederum die Zunahme der mobilen Nutzung gefördert, was für die Betreiber von Online-Kasinos von großem Vorteil ist.

Poker ist weitgehend ein soziales Spiel, eine Eigenschaft, die es auch im Online-Bereich beibehält. Durch Turniere und Pokerveranstaltungen kommen die Menschen immer noch in Kontakt. Durch die verbesserten Netzwerke und die leistungsstarken und dennoch erschwinglichen mobilen Geräte können Pokerspieler in Lateinamerika genau das tun. Dies hat dem Online-Poker eine ständige Präsenz verschafft und sein beeindruckendes Wachstum gefördert.

Der rechtliche Faktor

Lateinamerika ist ein riesiger Markt und nicht alles ist stromlinienförmig. Dies gilt vor allem für die Gesetze, die oft die größten Hürden für den Glücksspiel Sektor darstellen. Während sich einige Länder noch mit der Legalisierung des Glücksspiels zurückhalten, haben sich viele andere für die Idee erwärmt.

So haben Länder wie Peru und Kolumbien Online-Poker bereits legalisiert. Es überrascht nicht, dass sie sich als die führenden Online-Poker Märkte in Lateinamerika erweisen. Die starken Umsätze in diesen Ländern sollten ausreichen, um ihre Nachbarn dazu zu bewegen, in ihre Fußstapfen zu treten. Deren Einwohner spielen ohnehin auf Offshore-Pokerseiten wie GGPoker. Das sind Steuereinnahmen, die ihnen entgehen. Das will niemand. Wir können bald mit einer massiven Legalisierung in der gesamten Region rechnen.

Was die Zukunft für Online-Poker in Lateinamerika bereithält

Die allgemeinen Aussichten für die regulierte Online-Glücksspielbranche sind, gelinde gesagt, ziemlich beeindruckend. Mit zunehmender Reife der Branche können wir uns auf noch bessere Prognosen freuen. Mit dynamischen und lukrativen Branchen wie Poker, die den Weg weisen, sind diese Ambitionen nicht mehr weit. Das ist ein Bereich, den Sie auf jeden Fall im Auge behalten sollten. Und warum? Weil es von hier aus nur noch besser werden kann.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!